Welche Vorteile hat eine Kurbelwelle mit 90° Kröpfung gegenüber der 180° gekröpften Kurbelwelle ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus!

Ich gehe davon aus, dass du von Zweizylinderreihenmotoren sprichst. Da gibts bei Motorräder Gleichläufer, wo beide Kolben gleichzeitig auf und ab gehen. Das wäre eine 360° Kröpfung mit gleichmässigen Zündabstand.

Ein Zylinder macht den Arbeitstakt, und der Andere den Ansaugtakt. Das ist ein gleichmässiger Rhytmus, bringt aber mehr Vibrationen.

Bei einer Kurbelwelle mit 180° versetzten Kurbelzapfen gehen die Kolben gegengleich auf und ab, da hat 2 Arbeitstakte hintereinander, und dann "Pause"... usw....

Diese Kurbelwelle lässt den Motor spürbar weniger schütteln, als ein Gleichläufer.

Bei V- Motoren gibts aus ähnlichen Gründen sogar versetzte Hubzapfen.

Gruß, Reinhold

Wenn Du damit einen 2-Zylinder-Reihenmotor meinst:

Durch die 90°-Kröpfung hat der Motor einen - gewollten - unrunden Lauf, der die Charakteristik eines V-Motors imitieren soll.

Die dabei entstehenden Vibrationen werden dann mittels Ausgleichswelle weggefiltert.

Was möchtest Du wissen?