Welche von 3 modele würdet ihr empfehlen?

4 Antworten

Hi Gerson,

die Zuverlässigkeit meiner XT660X (Supermotolike), Anschaffungs- und Unterhaltskosten,

übersichtliche Technik, Alltagstauglichkeit, kleiner Spritverbrauch und die positive feedbacks von befreundete XT660R Treibern lassen mir zu diesen "Eintopf"

wärmstens zu empfehlen.

Wir waren bisher 24tkm pannenlos unterwegs. Wartung, Verschleißteile tauschen und Zubehör dranfrickeln mache ich gerne selber. Touren im benachbarten Ausland sind auch mit der X gut zu machen.

Natürlich ist die R, bedingt durch ein entspr. Fahrwerk, für leichtes Gelände und Schotterpisten die besser Wahl.

Gruß Scrabbler

Ich glaube jeder, der einer dieser Maschine gefahren hat wird seine als die beste sehen. Ich hatte die BMW GS 650 und war super zufrieden, auch im Gelände. Vorteil: ABS,Heizgriffe,und viele andere Extras sind serienmäßig und kosten nichts extra.

Gut, ich merke dass es bei vielen missverstanden werde.

Welche der Modelle könnt ihr mir aufgrund euerer Erfahrung empfehlen?

Das Budge das ich ausgeben möchte ist zwischen 7000 und 8000 € also das Geld was die genannten Modelle Kosten Laut Motorrad Katalog 2011.

Ich bin 184 cm groß und ca. 95 Kg rund.

Besten dank Endurist eine Traum Antwort:-))

Du wurdest nicht missverstanden. Die wenigsten können eine Empfehlung abgeben weil sie nicht alle drei genannten Motorräder gefahren sind. Oder erwartest Du verschiedene subjektive Einzelmeinungen zu jeweils einem Mopped ?

0

Ich würde bei dem Budget auch zur BMW greifen. Das Gesamtpaket stimmt einfach.

Was möchtest Du wissen?