Welche Verschiedenen "Arten" von Steuerkettenspannern gibt es?

1 Antwort

Hallo, so weit ich weiß, werden die Spanner häufig auch per Öldruck gesteuert, z.B. bei MZ und Yamaha. Es gibt doch auch ein paar Maschinen die nach dem Anlassen Steuerkettengeräusche machen, bis der Öldruck hoch genug ist, um den Spanner korrekt zu belasten.

Welche grundsätzlich verschiedenen Arten von Kupplungen gibt es?

...zur Frage

Blinker mit Begrenzungsleuchten nschrüsten?

Seit einigen Jahren Jahren dürfen Motorräder mit Begrenzungsleuchten in den Blinkern fahren. https://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/begrenzungsleuchten-bei-motorraedern.765243.html

Im Zubehör gibt es mittlerweile einiges zum Nachrüsten.

Worauf muss ich achten wenn es TÜV Konform sein soll?

...zur Frage

Warum haben Hinterradschwingen solche unterschiedlichen Formen?

Auch bei Motorrädern mit dem gleichen Einsatzort (also z.B. Tourenmotorrad) gibt es unterschiedliche Arten der Hinterradschwinge. Wieso ist nicht eine Bauform die sinnvollste und beste und wird von allen genutzt?

...zur Frage

Wie unterscheiden sich die verschieden Umlenkungen des Federbeins in der Praxis?

Ich sehe immer wieder mal unterschiedliche Arten der Umlenkung des Federbeins. Haben die verschiedenen Arten dann bestimmte Funktionen (also z.B. für Gelände bzw Rennmaschinen). Oder hängt die Auswahl mit der Konstruktion des Rahmens zusammen?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Sind die Margen bei den verschiedenen Vertragshändlern unterschiedlich?

also gibt es unterschiede von z.b. yamaha zu suzuki oder ktm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?