Welche Sorte Dichtungspapier?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Polo gibt es das passende Dichtungspapier in Bögen zu kaufen.

Ganz neue Kurbelwelle oder andere möglichkeiten?

Hallo allerseits.

Ich habe an meiner Yamaha yzf r125 bj2011 das Problem, dass ich vergessen habe das Öl zu prüfen. Deshalb habe ich nun einen Kolbenfresser. Abgesehen vom Kolben geht es dem Rest des Motors gut. Jedoch klemmt der Bolzen der Pleul und Kolben verbindet fest. Er lässt sich auch durch leichte bis mittelstarke schläge mit dem Hammer nicht lösen. Muss ich jetzt auf jedenfall die komplette Kurbelwelle austauschen oder gibtes vielleicht noch andere Möglichkeiten den Kolben vom Pleul zu lösen?

Ich bitte um eure Hilfe und freue mich pber antworten

MfG CL

...zur Frage

Umbau Suzuki GS450L

Hallo liebe Gemeinde, Ich möchte meine alte Suzi ein wenig aufhüpschen, habe aber noch nicht so richtig eine Richtung. Hat hier jemand so etwas schon gemacht und hat ein paar Fotos damit ich abkucken kann? Als Designer bin ich nicht so gut

...zur Frage

Jemand aus dem Weserbergland der helfen kann?

Hallo und schönen Mittag an euch, ich stelle mich mal vor:

Ich bin 19 Jahre alt und fahre eine wunderschöne, aber im Moment sehr zickige ER-5, ich habe an ihr gefühlt schon alles ausgewechselt und eingestellt, was möglich ist in den letzten 7tkm, sie hat 40tkm drauf. Jetzt ist auch noch das Lenkkopflager am rasten und die schöne zieht nach rechts beim lenker loslassen. Gibt es jemanden im raum Weserbergland oder auch weiter weg, der mir beim tausch des lagers helfen könnte? Ich habe sowas noch nicht gemacht, habe keine linken hände, aber ohne hilfe traue ich mich da nicht dran und geld für den freundlichen habe ich leider nicht genug. Es ist interessiert mich aber auch, das Lager selbst zu wechseln, da ich sonst sehr viel selbst mache.

Liebe Grüße und gute Fahrt

...zur Frage

Welchen japanischen Zweizylinder (luftgekühlt) - Youngtimer würdet ihr zum Kauf empfehlen?

Welchen japanischen Zweizylinder würdet ihr empfehlen, als ganz gut gepflegten Youngtimer zu kaufen? Natürlich luftgekühlt und möglichst "klassisch" aussehend. Als Kurzstrecken und Stadtmotorrad, also nicht viel Leistung. Eher günstig als ein Sammlerstück, also eher ein ehemaliges Alltagsmotorrad als ein Exot. Danke für Tipps!

...zur Frage

bunsenbrenner statt lötlampe?

will meine kurbelwelle ausbaun und muss sie dazu erhitzen. kann ich anstatt ner lötlampe auch einfach nen bunsenbrenner benutzen? bis auf, dass die unterschiedlich hitze erzeugen, hab ich jetzt keinen unterschied gefunden...

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?