Welche selbstgefertigten Lösungen habt ihr bei eurem Motorrad verbaut?

Bilduntertitel eingeben... - (Technik, Lösung, Budget)

2 Antworten

Lieber turboklaus. Danke für deine Ausführungen. Zugleich legst du deinen Finger in eine gemeinsame Wunde. Im Verlauf von 4 Jahrzehnten habe ich viele Dutzend mehr oder weniger tiefgreifende Eigenbauten bei mehr als 20 verschiedenen Maschinen vorgenommen. Doch, wen interessiert das heute noch. Alle meine Bastelobjekte hatten eines gemeinsam: sie waren mindestens so alt wie deine gute Trine. Meine ganzen Basteleien haben sich totgelaufen, seit ich alles in den Serienmaschinen wiederfinde. Die Zulassungsbestimmungen engen die Kreativität mehr und mehr ein. Bastlerfrust!

Ein Beispiel dafür was 1972 möglich war. Yamaha R5F, Renntrommel vorne (ohne Tachoantrieb), Eigenbau Kunststofftank und Sitzbank. Eigenbau Lenker und Fußrasten, Mischungsschmierung, Tuningsatz, Rennreifen (not for Highway use)usw. fahrfertig 121 kg

Bilduntertitel eingeben... - (Technik, Lösung, Budget)

Liebe Buben, mit dieser Hornisse wäre ich euch gerne im Bayrischen Wald begegnet.

0
@chapp

Au weija, dat erinnert mich an meine erste R5 mit Yoshimura auspuffanlage und optimierten Zylindern und Vergasern von Armin Collet. Da konnte sogar eine 350er LC sich warm anziehen :-) glaube die war auch so das Baujahr..... aber ich hatte die erst 83, da hätte ich besser schon ne LC gekauft!

0

Was möchtest Du wissen?