Welche Reiseenduro ist eher zu empfehlen?!

2 Antworten

Hallo chokinghazard chokinghazard

Ein Bekannter von mir, ebenfalls ein Langes „Elend“ fühlt sich auf der Tiger richtig wohl. Er darf damit sogar auf unserem XJR Treffen. Die XJR solltest Du auch mal ins Auge fassen. Da bei mir das Karpaltunnelzeugsl eines der kleineren Probleme ist und ich mich trotzdem auf dieser Wumme sauwohl fühle und mit Gepäck + Nachbarin große Touren fahre, nenn ich dieses schöne Mobbedl tourentauglich.

Gruß Nachbrenner

Danke T.J. für das Stichwort (zwinker).

Für hazards Körpergröße ist der Tiger tatsächlich klasse geeignet. Reisetauglichkeit hat ein Bekannter mit Frau und Gepäck mit seinem 955i reichlich bewiesen. Auch der/die Sozius/a hat einen bequemen Sitz und den Fahrer- Sattel möchte ich auch nicht missen.

13 Stunden reine Fahrzeit an den Gardasee am 14.08.2007 und am nächsten Tag wieder nach Hause - kein Problem, durch die aufrechte Sitzposition wunderbar. Ich tendiere, seit mir der Tiger zugelaufen ist, zu langen Touren (wistle).

Ach ja: Der Motor ist eine Wucht! Zieht von ganz unten wie ein Traktor (aus engen Kurven) und dreht wie ein Araberhengst bis in den gestreckten Galopp bei 9000 U/min., dabei immer beherrschbar, ohne "Löcher" oder brutal einsetzende Leistungsspitzen (im Leistungsdiagramm schaut die Drehmoment"kurve" aus wie ein Hochplateau, nicht wie ein Nord-Süd-Schnitt durch die Alpen). Motor läuft wie ein alpenländisches Uhrwerk.

Sechs Sommer - 54.000km Er"fahrung".

Probefahrt, ob Dich das reizen könnte?

Tiger "nach der Jagd" - (Reiseenduro, Tourenmotorrad, großes motorrad) Bei Corvara - (Reiseenduro, Tourenmotorrad, großes motorrad) Passo del Manghen - (Reiseenduro, Tourenmotorrad, großes motorrad) Pfälzer Wald - (Reiseenduro, Tourenmotorrad, großes motorrad) Rennstrecke - (Reiseenduro, Tourenmotorrad, großes motorrad)

Welche (ABS) Reiseenduro für 190 cm Körpergröße - 3000€ Budget - A2?

Hallo, habe heute meinen A2-Lappen bestanden :-) Bin schon seit Tagen im Netz unterwegs und schaue mir Motorräder bei Mobile.de an. Ich hatte als Fahrschulmotorrad eine CBF 500 auf der ich recht zusammen gequetscht gesessen habe... Nunja suche nun als einstiegs Motorrad etwas womit man am Abend noch mal schnell seine Hausstrecke abfahren kann aber auch mal übers Wochenende ne kleine Rundreise (mit Camping) machen kann und irgendwann dann auch mal ne Woche +/- mit dem Maschinchen unterwegs sein kann so in Richtung Norwegen :)

Habe leider ein paar Punkte mit denen die Auswahl recht stark eingeschränkt wird.

  • ABS (Will keine ohne ABS da nie gelernt ohne ABS zu bremsen)
  • 3000 euronen maximal 3500
  • A2: Muss also entweder 35 KW haben oder gedrosselt werden. Darf nicht mehr wie 70KW ursprünglich haben
  • Und 190 cm groß lange Beine aber Schlank ^^

Mir gefallen die neueren Transalp Maschinen (650, 700 XL) gut aber die fangen schon recht hoch an (ab 4K) und die 700er soll auch recht klein ausfallen...

Habe bei mir im Umkreis genau 18 Maschinen die bei meinen Suchkriterien auf mobile raus kommen.

Hier ein paar als beispiel.

  • BMW F 650 Dakar ( 78.000 km!)
  • Ein paar normale BMW F 650 GS dinger soll ja ein Frauenmotorrad sein und klein ausfallen gefällt mir auch nicht so dolle :D
  • 3x
  • BMW R1100Gs ( 99.683 km !)
  • BMW R1100GS ( 81.012 km!)
  • BMW R1100GS (114.836 km!)
  • -
  • BMW R 1150 GS ( 111.000 km!)
  • Kawasaki LE650A Versys 650 ABS (30.000 km)

Irgenwie alles nix dolles außer die Kawasaki gerade so. Könnt ihr mir mal mit Rat bei Seite stehen ich seh nur die fast 100.000 Km dinger überall und bin kein großer Schrauber König...

...zur Frage

Welche Reiseenduro könnt ihr empfehlen (Einsatzgebiet: 80% Straße, 20% Schotter)?

Hallo,

ich suche eine günstige Reiseenduro für max 5000€ - weniger ist besser. Minimum 600cc ABS.

Mir persönlich gefallen die f 800 gs und 660 tenere

Bei der 800gs is aber der preis ein bisschen zu hoch und der motor macht mir etwas angst. ich habe viel über ausfälle des rotax 804 gelesen.

...zur Frage

Welche Reiseenduro?

In der Regel stelle ich ja nicht allzuoft Fragen, aber ich bin am überlegen ob ich nicht nächstes Jahr meine Sportster verkaufen und mir stattdessen eine neue Africa Twin kaufen soll. Diese werde ich nächste Woche mal Probefahren. Was ist von den gängigen Konkurenten alla Transalp/Varadero oder vllt sogar GS zu halten? Von BMW weiß ich nur das viele oftmals enttäuscht sind von der Langlebigkeit der GS. Optisch gefällt mir die Africa Twin am besten, wobei optik eher zweitrangig ist, sofern einer vllt ein KO Argument weiß, weswegen eine andere Maschine zu bevorzugen wäre.

...zur Frage

Reiseenduro oder Sporttourer für unter 2000€

Hallo zusammen,

ich mache gerade meinen Führerschein (A Beschränkt) und will mir demnächst ein Motorrad kaufen. Stelle mir so 50-60 PS vor. Muss natürlich auf 34 PS gedrosselt werden. Nun hab ich zum Motorradkauf ein paar Fragen:

  • Gibt es gute Motorräder zwischen 1000 und 2000€?
  • Ist es Finanziell sinnvoll, ein Motorrad am Ende er Saison 2012 zu kaufen und erst Anfang nächstes Jahr zuzulassen? Oder soll ich gleich bis Anfang nächstes Jahr warten?
  • Ich werde die meiste Zeit auf gut ausgebauten Straßen fahren, habe aber z.B. auch vor, mal über die Alpel zu fahren. Sollte ich dazu eine Reiseenduro haben? Oder macht das eine Sporttourer auch mit?
  • Bis wieviel km sollte man ein Motorrad kaufen? (Ja, ich weiß, kann man so pauschal nicht sagen...)
  • Wie alt sollte ein Motorrad maximal sein?
  • Gibts Modelle, die ich mir mal genauer anschauen soll?

Bin gespannt auf eure Antworten

...zur Frage

Africa Twin kaufen?

Hallo. Bin am Überlegen, ob ich mir eine Africa Twin kaufen soll. Bei einem Händler in der Nähe steht eine 750er , Bj.94 also RD07. Preis 2650,- Benzinpumpe ist neu. Das Ding hat 62.000km, sollte kein Problem sein bei dem Motor oder? Auf was soll ich beim Kauf besonders achten? Wie ist das mit dem Heissstartverhalten und wie handlich ist sie wirklich? Hatt bis voriges Jahr eine KTM LC4 640, lustig aber anstrengend. Was wären die besten Reifen für die AT? Möchte keinen reinen Enduroreifen, weil mir Stollen besser gefallen und ich auch mal ins Gelände fahre. Auf der KTM hatte ich mit Michelin S12 auch auf Asphalt in der Kurve verlässlichen Grip. Oder soll ich mir doch lieber eine KTM Adventure 950 kaufen, die steht auch dort mit 30.000km, kostet das Doppelte.- Allerdings habe ich bei der keine Ahnung von Haltbarkeit des Motors und ich habe keine Lust nach 10-20tsd km 2000€ in den Motor zu investieren. Die LC4 war auf jeden Fall mit 25.000 km fertig, trotz penibler Behandlung.

...zur Frage

Motorrad mit 25ps langweilig?

Hallo,

ich schau mich derzeit nach einem neuen Motorrad um, da meine Kawa zr7 (gedrosselt auf 35kw) den Geist aufgibt. Ich hätte gerne was in die Richtung Reiseenduro. Dabei fiel mir die Royal Enfield Himalayan ins Auge, da sie nicht so klobig ist wie die meisten Tourer bzw Reiseenduros und das Aussehen gefällt mir auch total. Das große aber ist jedoch die Leistung welche mit 25ps doch recht bescheiden ist...

Meine Frage ist jetzt, wenn ich mit Kollegen eine Größere Strecke zb mal nach Kroatien etc fahren möchte ob es dann nicht blöd wird, dass zb ich die ganze Zeit hinterherhinken würde bzw sie warten müssten... Oder schafft die das trotz der wenigen ps locker? Hat jemand vlt bereits Erfahrung gemacht, mit einem schwächeren Motorrad in einer Gruppe zu fahren? Oder kann mir jemand ein anderes Motorrad empfehlen :)

Falls es relevant wäre die Royal Enfield hat 400ccm mit 25ps auf ca 190kg. max Geschwindigkeit ist ca 130kmh.

Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?