Welche Reifen fahrt ihr auf eurer xt 600?

2 Antworten

Ich bin ca. 6000 km den Enduro 3 gefahren und fand ihn super. Allerdings hab ich bisher noch nicht so umfangreiche Erfahrungen sammeln können was verschiedene Reifen angeht. Im Vergleich zu den Gummis die vorher drauf waren, wars aber ein Unterschied wie Tag und Nacht!

19

noch was: Relativ lang hatte ich auch einen Mitas Reifen im Blick, hab dann aber von miserablen Nassbremseigenschaften gehört und doch lieber den Metzler genommen.

1

Die Frage wurde zwar nicht gestern gestellt, verliert aber nicht an Aktualität. Denke, dass es immer von Vorteil ist, Fahrberichte und Erkenntnisse von Bikern bezüglich der Reifen einzu-holen, auf die man ein Auge geworfen hat. Endurist's Transalpforum ist da bestimmt ne gute Adresse!

Stimme ansonsten der Meinung von xt3TB zu: fahre dieselbe Enduro und mache gute Erfah-rungen mit dem Enduro 3 von Metzeler. Pech nur, dass mir die Mopete mit zweierlei Reifen verkauft wurde ;-((

31

Die Frage wurde zwar nicht gestern gestellt...

stimmt ;-))

1
31
@moppedden125

"vorgestern", du meinst natürlich vorgestern, nüch, Mopedchen? Hiermit gelobe ich Besserung...hihi :-P

0

Hat wer eine gute und preiswerte XT600 Vorderrad-Felge übrig?

Hallo Biker,

stellte gestern eine Anfrage ins Forum, aber da schauen die meisten nie rein, was? Meine neue "alte" Mopete wurde mit 2 verschiedenen Reifen an mich ausgeliefert, hinten mit Enduro 3 von Metzeler (neu wegen Tüv) und vorn an etwas lädierter Felge mit nem halbwegs tauglichen Conti. Hab nen Enduro 3 fürs Vorderrad besorgt, möchte allerdings auch die Felge tauschen (Vorbesitzer hat villt. mal ne Bordsteinkante mitgenommen, hm). Bei ebay wollen welche für gebrauchte Dinger dasselbe kriegen wie die neuen kosten. Dürfen sie gern behalten. Neue kosten ca. 130 Euro, gebrauchte ohne Bild + Zustandsbeschreibung sollen den Verkäufern 120 bis 140 Teuronen einbringen: kommt nicht in die Tüte ;-(( . Falls wer ne Felge besitzt oder jemand kennt, der sowas rumliegen hat...und sich evtl. davon trennen könnte oder möchte, bitte hier bei MF melden. Würde mich über ne Rückmeldung freuen. Gruss Jayjay ;-)

...zur Frage

welchen reifen für enduro ?

Hallo zusammen ! ich hab seit sommer 08 auf meiner kle 500 "continental attack "reifen drauf,und bin mit dem grip bei nässe und niedrigen temperaturen gar nicht froh. der reifen ist wohl langlebig weil hart . suche eine gute mischung grip / lebensdauer für mein moped ,offroad ist eher die ausnahme. welche erfahrungen habt ihr gemacht? Danke !

...zur Frage

Wie schätzt ihr die Straße bei mir ein - Rutschig?

Hallo,

ich habe jetzt schon ein wenig meinen Führerschein (125) bin aber erst ~150 Km gefahren. Meine Frage ist, wie schätzt ihr die Straße ein?

Heute hat es in der Nacht leicht geregnet und hatte ~ -2 Grad Am morgen ging´s dann auf 0 Grad runter Auch Sonne ist jetzt zu sehen :3

Ich war grade kurz draußen, die Straße ist noch feucht, aber mit den Füßen war es auch im Schatten mit Bemühung nicht möglich über den Teer zu rutschen.

Denkt ihr ich kann fahren? Oder sollte ich es lieber lassen?

Danke für jede hilfreiche Antwort :)

PS: Fahre eine Enduro Maschine ( yamaha wr r ) mit "original" Reifen, falls das irgendwie wichtig ist.

...zur Frage

Wie lange hält eine Trialbereifung auf normaler Straße?

Die Beta Alp 200 oder 400 haben als Erstbereifung einen Geländereifen der fast an normale Trialreifen rankommt. Beide Modelle sind straßenzugelassen. Wie lange hält denn so eine Bereifung auf normalem Asphalt? Ich dachte immer, die Reifen seien extrem grobstollig und weich, oder?

...zur Frage

Kolbenspiel bei XT600 Übermaßkolben?

Hallo Leute! Es geht um die XT600 Ténéré. Ich habe mich entschlossen sie doch nicht zu verschrotten ;) und baue gerade mit ein paar Werkstätten zusammen den Motor neu auf. Nun habe ich einen neueren gebrauchten Zylinder und den alten Übermaßkolben (97mm statt 95mm, entweder 4. Übermaß einer Yamaha SRX oder Zubehör). Das Problem: Niemand weiß, von welchem Hersteller der Kolben ist, mit dem Verkäufer habe ich einen Rechtsstreit, deswegen auch hier keine Info. Nun hat der Meister beim Honen einfach 7/100mm Kolbenspiel veranschlagt, er kennt das genaue Spiel auch nicht. Hat jemand von euch Erfahrungen mit SRX/XT/TRX (aah, hier fällt mir glatt ein Spezialist ein :-)) – Motoren und deren Spiel für Übermaßkolben? Gibt es einen guten Durchschnittswert für das Kolbenspiel und heißt das zufällig 7/100mm ;-)? Danke!

...zur Frage

Erfahrungen mit XT 600 bzw. TT 600 Motor auf Reisen?

Guten Abend, unter euch dürfte doch bestimmt der eine oder andere eine XT/TT 600 fahren oder hat mal eine besessen.

Ich plane kommendes Jahr mir eine TT 600 anzuschaffen

Meine Frage wäre daher ob die XT 600 besser noch die TT 600 Längere Fahrten z.B. 500 Km am Tag durchhalten (Im Bezug auf den Motor ).

Freue mich auf eure Antworten

Gruß, Eyman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?