Welche Motorschäden treten am häufigsten auf?

0 Antworten

Habt ihr eine kürzere Übersetzung an der Maschine?

Die am häufigsten vorgeschlagen Tuning-Maßnahme ist es, kürzer zu übersetzen. Habt ihr noch die Original-Übersetzung oder auch verkürzt?

...zur Frage

Hat jemand etwas über Motorschäden an der BMW S 1000 RR gehört?

Man hat mir erzählt, es habe im vergangenen Jahr diverse kapitale Motorschäden an der S 1000 RR gegeben, BMW habe die Konstruktion der Kurbelwelle geändert. Angeblich soll es BMW gelungen sein, Meldungen dieser Art zu unterdrücken. Kann das sein? Ich habe jedenfalls noch nichts davon gehört...

...zur Frage

Wieso hat die Marke Ducati so einen schlechten Ruf ?

Ist eigentlich ein Traum von mir mal irgendwann so eine Rote zu fahren. Höre aber das immer wieder: Unzuverlässig, oft Motorschäden, Unterhalt teuer, usw. Wie seht ihr das, ist da was dran oder nur Vorurteile ?

...zur Frage

Würdet ihr euch noch eine Aprilia RSV4R kaufen, wenn ihr daran Interesse hättet?

In der großen Vorstellung sind ja 5-6 Maschinen hintereinander kaputgegangen, alles kapitale Motorschäden!! Würdet ihr euch, wenn ihr Interesse an der Maschine hättet, nach so einem Vorfall noch so ein Motorrad kaufen? Also mich schreckt das ziemlich ab!

...zur Frage

Motorschaden - Motor reparieren und einbauen?

Hallo, ich bin neu in der Community und kenne mich noch nicht sehr aus. Ich möchte ein gebrauchtes Motorrad kaufen (Beta RR125LC) mit einem Motorschaden. Empfiehlt es sich den Motor hier hin zu schicken: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/beta-rr-125ccm-125-motorinstandsetzung-motor-zylinder-revision/637229046-306-8865? Wie mache ich es am besten mit dem wieder Einbauen: ist es selber machbar oder braucht das eine Werkstatt (was zahlt man hierfür ca.?)? Was meint ihr zu meinem gesamten Vorhaben?

...zur Frage

Wie umfangreich ist die LKM-Garantie?

LKM bietet mittlerweile für fast alle Motorradtypen Leistungssteigerungen um bis zu 30PS und mehr an. Am Anfang gab es nur eine Gewährleistung auf die Arbeiten von LKM, ich schätze mal dass nicht viele ihr neues Motorrad haben aufmotzen lassen, zumal die Berichte um Motorschäden etc immer häufiger die Runde drehten. LKM hat scheinbar reagiert und gibt nun eine ein- bis zweijährige Garantie auf ihre Dienstleistung, die Teile und scheinbar auch gegen Motorschäden etc. Kann jemand den Umfang der Garantie bestätigen? Wird jeder Motorschaden und Folgeschäden gedeckt? Und was wäre, wenn LKM irgendwann einmal pleite ginge – Ist die Versicherung von einem dritten Anbieter oder von LKM selbst gegeben? Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?