Welche Mittel gibt es, wo ich mit einem platten Reifen noch einigermassen vorankomme ?

2 Antworten

Hi! Neben dem Reifenpilot gibt es bessere (und saubere) Flickwerkzeuge, wie im Video. Das einzig schlechte hier ist, dass es keine CO2-Kapsel mit Ventil zum Aufpumpen gibt, wie sie bei anderen Sets dabei sind, aber die Grundidee ist dieselbe. Alles in allem sind das alles nur Notlösungen.. Gruß

http://www.youtube.com/watch?v=9-8M9HoQszI

Ich habe mal Reifen-Pilot benutzt. Gibts bei Polo. Hat mehr als 200 km gehalten. Hatte unbemerkt nen Nagel im Reifen, der sich auf der BAB verabschiedet hat. Reifenpilot rein, gewartet, Luft rauf und der Reifen hat den restlichen Heimweg gehalten. nen Tag später hat sich das Zeug aber wieder verflüssigt und den restlichen Weg zum Reifenmann bin ich dann mit nem Platten geschlichen...keine Ahnung obs an der Hitze lag. Während der BAB-Fahrt natürlich dann kontinuierlich Luftdruck gecheckt. Die Dose sollte eigentlich in "normale" Heckablagen passen, so groß is die net. Ist schon ein komisches Gefühl, wenn dir bei 150 und Dauerregen auf der BAB auf einmal die Luft entweicht^^

Kennt jemand die Swazi Cowboyz Tubliss?

Hallo Leute! Kennt von euch jemand das Tubuliss System von den Swazi Cowboyz? http://www.swazicowboyz.de/tubliss-info.php Hört sich ja alles super an, aber der Mantel kann doch genauso gut ein Loch bekommen, oder? Hat das von euch schon jemand ausprobiert?

...zur Frage

Wer ist schon die neue Honda CBR 250 R ABS schon gefahren? Wie fährt sich die? Konkurrenz zur Ninja?

Bin schon die Ninja 250ccm zur Probe gefahren. Hat mir gut gefallen. War auch mit den 32PS voll zufrieden. .....Es gibt jedoch kein Honda Händler mit der Honda CBR 250 R in meiner nähe. Daher meine Frage an euch wie sie so ist. ....kann man ein Topcase hinten befestigen, oder ist das für die Maschine nicht vorgesehen? ...wenn ich schon am Fragen bin ergänze ich gleich noch eine Frage: Was nutzt Ihr um Chrom zu pollieren? Möchte kein Stahlfix aus der Küche nutzen, da ich nicht weiss ob das Mittel den Chrom verkratzt oder blass macht. Danke Liborio.

...zur Frage

einspritzmotoren vs vergaser

Hey :) würde gerne wissen ob vergasermotoren weniger lang halten als einspritzmotoren :) weil ich denk mir immer wenn ich bei nassem und schwülem wetter fahr zieht mein vergasermotor langsamer und da dreh ich automatisch höher während die einspritzer sich sehr gut an das wetter anpassen können :) also sind einspritzer eig schon vorteilhafter oder :) danke schonmal

...zur Frage

Visierbeschlag bei Nebelfahrt - was kann man dagegen tun ?

Visierbeschlag bei Nebelfahrt - was kann man dagegen tun ? Gibt es da ein spezielles Visier oder Plastik, was man aufkleben kann oder irgend ein Mittel, welches man verwenden kann um den Beschlag bei einer Nebelfahrt einigermassen wegzubekommen ?

...zur Frage

Halten Steuerketten ein Motorradleben lang?

Habe noch nie gehört, das jemand eine Steuerkette hat auswechseln müssen, vorher war der ganze Motor platt und wurde ausgewechselt. Wieso verschleißen die Teile nicht, die sind doch auch im Dauereinsatz?

...zur Frage

Kann ich falsch lernen? (Anfänger)

Guten Morgen zusammen,

ich lese seit geraumer Zeit hier und da etwas mit im Forum, aber das ist jetzt mein erster Beitrag mit einer Frage, die mir unter den Nägeln brennt. Ich hoffe Ihr könnt mir da einen Tipp geben...

Zugegeben, die Frage mag einige von Euch verwirren aber ich möchte mich kurz erklären.

Ich habe vor 8 Jahren meinen Führerschein gemacht und bin seitdem nie gefahren, weil mir die finanziellen Mittel fehlten. Jetzt habe ich mir endlich was Fahrbares besorgt. Ich denke die Situation ist deshalb etwas speziell, weil ich so gut wie alles aus der Fahrschule vergessen habe und trotzdem nicht gut fahren kann.

Ich fahre jetzt seit einigen Wochen, aber bin noch sehr unsicher. Vor allem sobald die Situationen etwas stressig werden, oder die Kurvenlage verzwickter...

Lange Rede kurzer Sinn: Ich lese immer "üben, üben, üben". Und das ist es auch was ich machen möchte... Nur würde ich gern wissen ob es nicht evtl. gefährlich werden kann zu üben, ohne das fundierte Wissen der Fahrschule im Hinterkopf zu haben....?!

Nachher bringe ich mir selbst irgendwelchen Quatsch bei, den ich nicht mehr 'rauskriege... Wie seht Ihr das?

In dem Zusammenhang vielleicht noch die Frage; wie gut sollte ich sein, damit mir ein Fahrsicherheitstraining wirklich einen Mehrwert gibt? Ist es auch für blutige Anfänger (wie mich) sinnvoll, oder sollte man ein gewisses Maß an Selbstsicherheit mitbringen?

Ich danke schon mal jedem, der sich in meine banalen Gedankengänge herein denkt und wünsche einen schönen, sonnigen Tag.

Gruß, Mumpitz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?