Welche Maschine gehört wohl zu den Haltbarsten und Zuverlässigsten überhaupt?

1 Antwort

Das ist nicht so einfach zu beantworten. Von der alten Suzuki GT 550 laufen einige heute noch und haben mittlerweile über 350.000 km auf der Uhr, ohne nennenswerte Reparaturen. Ähnliches gibt es von der Honda CB 750 K1 und ihren Nachfolgern zu berichten. Meine ehemalige GS 1000 EC hat 310.000 km auf der ersten Maschine und läuft immer noch. Die alte Yamaha XS 1100 ist auch so ein endlos - Kilometerfresser, der nicht kaputtzukriegen ist, dasselbe gilt für die Suzuki GS 850. Es ist wohl kein Zufall, dass gerade aus der Zeit 1971 bis 1980 besonders viele sehr zuverlässige und langlegige Motorräder existieren, weil zu dieser Zeit der Konkurrenzkampf sehr hart war, die Motoren schon sehr modern und gut konstruiert waren, die Motorleistungen aber in aller Regel noch deutlich unter 100 PS/l Hubraum lagen.

ABS wirklich so gefragt? Keine Chance beim Wiederverkauf ohne ABS(Motorrad)?

hi Community,

ich habe ein zwei jahre altes neuwertiges Motorrad in wirklich tadellosem Zustand mit sehr wenig Kilometer. Neupreis war mal knapp 10000 Euro. Nun habe ich mir eine Enduro geholt und möchte die alte loswerden, habe auch schon inseriert, leider hat die Maschine kein ABS. Wenn überhaupt mal anfragen kommen, dann nur: hat die Maschine ABS? und wenn ich nein sage, wars das. Ein Händler meinte ich könne mindestens 2000 Euro von meinem VB Preis von 6000 Euro abziehen wegen des fehlenden ABS, da jede neue mittlerweile ABS hat und keiner mehr eine Maschine ohne will.

Ich finde ABS sehr sinnvoll, aber nicht unbedingt das notwendigste, es kann retten, muss aber nicht, habe in all den Jahren nichts vermisst, und ich fahre schon 10 Jahre mit dem Motorrad. Kann man denn in der heutigen Zeit kein Motorrad ohne ABS mehr verkaufen? Kann doch wohl nicht sein dass ich mehr als die Hälfte Verlust mache, mit 2500 km und neuwertigem Zustand! Wenn dem so ist, dann pflanz ich lieber Blumen ins Bike und stell die Maschine in den Garten! Denn verschenken tu ich nichts, ich finde angesichts eines neupreises meinen Preis von 6000 VB mehr als fair. Hat jemand ähnliches erlebt?

...zur Frage

Hallo, hatt jemand erfahrung mit dem kyt kr-1?

Hallo ich habe mir überlegt dass ich mir den KYT-KR1 zulege. Hatt jemand erfahrung mit dem helm(verarbeitung, tragekomfort,windlautstärke) ? Hab gehört dass KYT zu soumy dazu gehört. Ich finde aber auch leider keine tests.

...zur Frage

Gibt es für alle Motorräder Übermaßkolben?

Ist das Verwenden von Übermaßkolben überhaupt noch zeitgemäß? In meinem Bekanntenkreis habe ich noch nie gehört, dass jemand solche Kolben verwendet hat.

...zur Frage

Was bedeutet teilschwimmend gelagert bei Bremsscheiben?

Schwimmend gelagert oder starre Bremsscheiben – Diese Begriffe konnte ich bis dato immer einordnen. Nun habe ich von einem Softchopper-Fahrer gehört, dass an seiner Maschine teilschwimmend gelagerte Bremsscheiben verbaut seien, also eine Mischung aus beiden. Kann mir jemand sagen, ob es das überhaupt gibt und wenn ja, wie die Lagerung hier aussieht?

...zur Frage

Welchen Sinn hat Bremsenreiniger ?

HAllo Leute, hab mir eine Generalreinigung meiner Maschine vorgenommen. Soll man Bremsen wirklich reinigen ? Ich hab davon z.B. beim Auto noch nie was gehört.

...zur Frage

ABS nachrüsten

Ich habe eine Kawa GPZ 600R und habe vom ADAC gehört, daß ABS zur Pflicht werden soll. Geht das bein dieser Maschine auch? Mit freundlichem Gruß Gerd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?