2 Antworten

Habe ich ja gemacht. Du meinst ich soll die kaufen, die drinnen war? Wie gesagt, laut der Webseite gehört eine mit 2 Pins rein.

Du sollste nicht eine kaufen, wie sie auf irgendeiner Webseite beschrieben wird, sondern schlicht und einfach das gleiche Modell, was jetzt auch verbaut ist! Und da du die defekte Lima je eh ausbauen musst, kannst du gleich nachsehen.

1
@geoka

wenn möglich ersetze ich Teile, wie sie im Original verbaut sind. Dann habe ich keine Probleme mit etwaigen Angleichungen.

0

Und

Warum schaust Du nicht nach, weche Version Du hast? Wenn die Werkstatt die Lima wechselt, wird sie es nicht anders machen.

Grüßle

Hilfe! ständige Batterieentleerung beim Motorroller "Moto Zeta"

Hallo und guten Tag, bin ganz neu hier und habe relativ wenig Kenntnis von Zweirädern, habe für unsere Tochter einen gebrauchten Motorroller der Marke (wenn dies eine Marke ist, soll wohl ähnlich / baugleich wie Kymco sei´n) gekauft; fuhr erst mal ganz gut, sprang wegen der Batterie schlecht bis gar nicht an, musste dann angetreten werden, was doch bei dem Teil häufig sehr mühsam ist. Wie kann ich den Roller überprüfen? Wobei entläd er ständig seine Batterie, läd glaube ich auch nicht wenn er gefahren wird??!! Wer kann Tips geben, wäre Dankbar für jede Hilfe, da der Roller noch nicht sehr alt ist (2Jahre), gebraucht gekauft vor etwa 11 Monaten

nette grüsse aus nds

Rhager

...zur Frage

Motorroller in klassisch-italienischem Design - Führerscheinklasse M

Hallo liebe Community,

ja ich weiß, hier gehts eigentlich um ausgewachsene Motorräder, aber ich glaub trotzdem, dass mir mit meiner Frage hier am besten geholfen wird.

Also kurze Vorgeschichte: Meine Freundin hat vor kurzem ihren Autoführerschein bestanden, kann sich aber kein Auto leisten und sagt deshalb, dass ihr ein Roller auch reichen würde. Sie will allerdings nicht so nen "Kiddie-Roller" womit die Jugendlichen immer durch die Gegend fahren, sondern am liebsten einen in einem klassischen Design.

Ich hab im Internet gesucht und z.B. die Vespa LX 50 gefunden. Vom Design her würde z.B. der Piaggio Beverly Cruiser oder Carnaby Cruiser auch passen. Die beiden dürfen aber mit der Führerscheinklasse M nicht bewegt werden.

Jetzt die Frage: Kennt ihr aus dem Stehgreif noch andere Marken, die Roller im klassischen Design bauen, mit Führerscheinklasse M gefahren werden dürfen (also max. 50cm³ und begrenzt auf 45 Km/h, die am besten bezahlbar sind aber trotzdem lange halten und gute Fahreigenschaften haben?

Schonmal Danke für die Antworten

...zur Frage

Ist die Leistungsfähigkeit einer Lichtmaschine am Motorrad ausgereizt oder nach oben quasi offen?

Die meisten aktuellen Lichtmaschinen produzieren mehr als 400 Watt, ist das das Ende der Fahnenstange in einem Motorradmotor, wo ja nicht endlos viel Platz ist? Oder kann man die Leistung solch einer Lichtmaschine problemlos noch erheblich steigern?

...zur Frage

Motorrollerdiebstahl

Hallo,

gelten beim Rollerdiebstahl die gleichen Bedingungen wie beim Fahrraddiebstahl - also nach 22.00 Uhr nichts oder ist der Roller durch die Teilkasko so versichert, dass ich ihn auch über Nacht beispielsweise am Bahnhof stehen lassen kann? Danke!

Drummers

PS

Beim Surfen habe ich nichts Eindeutiges gefunden.

...zur Frage

Mofa oder (Mofa-)Roller???

Ich mache gerade die Mofa-prüfbescheinigung!!! Ich weiß nur noch nicht ob Mofa oder Mofaroller!!! Was ist besser??? Begründet bitte!

...zur Frage

Speedy 50 RC springt nicht mehr an?

Hallo Motorradfrage Com,

ich habe leider das nette Problem das mein Roller den Winter anscheinend nicht unbeschadet überstanden hat. Jedenfalls springt er jetzt nicht mehr über den Elektrostarter an, bzw. es tut sich überhaupt nichts mehr im Cockpit.

Im normalfall ging wenigstens noch die Benzinanzeige hoch und zeigte den aktuellen füllstand ein als ich den schlüssel rumgedreht habe.

Folgendes habe ich bereits probiert:
- Batterie getauscht (12v 6a auf 17v 7a)
- Batterie über 12 Stunden geladen (Kein Billig Ladegerät)
- Sicherung im Batterie ausgetauscht

Kichstarter funktioniert ohne Probleme und dann läuft er auch rund. Jedoch funktioniert weiterhin nichts im Cockpit bzw. an den Bedieneinheiten. Kein Blinker. Keine Hupe. Ausschließlich Fern-/Licht geht.

Sobald ich den Batterietrennschalter ausschalte und die Batterie somit getrennt ist und dann den Roller per Kickstarter starte, läuft er ohne Probleme und alles Funktioniert! Blinken, Hupe etcpp. Wobei das Blinken extrem schnell ist.

Irgendwer einen Tipp woran es noch liegen könnte?

Ich danke vielmals für alle Antworten die zur Lösung des Problems beitragen.

Mit freundlichen Grüßen
Ben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?