Welche ist für Euch aktuell die allroundfähigste Supermoto auf dem Markt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin dieses Jahr mit einer KTM 990 Supermoto ein paar Tage in der Schweiz und Italien gewesen und muß sagen, keine Probleme mit der Sitzposition gehabt. Bei Autobahnfahrten fehlt allerdings ein Windschutz. Bekommt man aber als Zubehör.

Ich kann hier my666 nur Recht geben! Die XT660X ist vielleicht noch eine Maschine mit der man auch auf der Rennstrecke mal ein wenig Spass haben kann, obgleich der Seitenständer allein schon die Schräglagen verhindert, die im Sumo eigentlich gefahren werden, die Gabelfederung ist zu weich und nicht einstellbar. Dazu ist sie mit ihren 185kg viel zu schwer um mitzuhalten, geschweige denn im Offroad vernünftig über Tables zu springen. Eigentlich, so wie die anderen hier genannten Moppeds, eignen sie sich eher für die Eisdiele als für die Supermoto Rennstrecke, mit Ausnahme vielleicht von der WR.

Ja habe letztlich noch einen Bericht über die 990 von KTM gelesen. Die werde ich nun mal ausprobieren wie ich so sitzen kann. Danke

Macht ein Zweitmotorrad wirklich Sinn?

Kein Bike ist ein perfekter Allrounder. Aber mal ehrlich, würde ein 2. Bike für euch und eure Fahrweise Sinn machen? Denn wer gerne Kurven fährt, wird doch nicht für den gemütlichen Ausritt am Sonntag Nachmittag zum Biketreff einen Café Racer sich anschaffen, oder?

...zur Frage

Wann spricht Leistungsabfall für nen zugesetzten Vergaser bzw Drosselklappen, Gehäuse oder Sensor?

Eine Frage an versierte Zweiradschrauber:

Da ich mehr von Vergasermotoren verstehen will, frage ich mich, ob es Kriterien gibt, die bei Leistungsminderung im höheren Drehzahlbereich die Verdachtsdiagnose für verschmutzte, zugesetzte Düsen des Vergasers- oder des Drosselklappensystems nahelegen?

...zur Frage

Welches Motorrad für einen Einsteiger und welche Merkmale haben die verschiedenen Motorräder?

'Nen wunderschönen guten Tag wünsch ich mal vorab. Es ist nun bald soweit, ich fange bald mit dem 125er Führerschein an und mach mir nun natürlich schon ein Mal Gedanken, welche Motorräder denn in Frage kommen.

Jedoch weiß ich aber noch nicht, ob ich Supermoto oder Straßenbike fahren möchte, ob ich einen 4 Takter oder einen 2 Takter bevorzugen sollte und welche Motorräder sich allgemein gut für den Anfang eignen würden. Budget ist erstmal irrelevant und hauptsächlich wäre es für mich vorerst wichtig, die Hauptunterscheidungsmerkmale zu kennen und mir schon mal ein gewisses Vorwissen anzueignen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Husqvarna 610 vs KTM LC4

Hallo, ich möchte morgen ein neues Motorrad in der Preisklasse 1000-2500 Euro kaufen. Der Zweck davon ist hauptsächlich Straße, daher habe ich mich für eine Supermoto entschieden.

Nun stehen vorallem 2 Modelle zur Auswahl:

Husky TE 610 E BJ 1991, ca. 70 PS mit Supermoto Umbau für ca. 1000 Euro KTM LC4 620 BJ 1996, ca. 50 PS mit Supermoto Umbau für 1500 Euro

Da ich selbst bis vor kurzem nen 2Takt Hammer gehabt habe, weiß ich, dass dieser trotz seinen guten 60 PS bei 100 km/h dicht gemacht hat. Dafür eben brutale Beschleunigung.

Auch hab ich jetz paar mal gelesen, dass die KTM mehr Power haben soll, was sich mir nicht erklärt, da beides Vollcrosser sind und die Husky schlichtweg mehr Leistung hat.

Welches Modell wäre zu empfehlen? Welches hat letztendlich wirklich mehr Dampf? Kann ich durch veränderte Übersetzung eine Entgeschwindigkeit von 150+ erreichen oder muss mehr geändert werden?

...zur Frage

Suche Biker-Wünsche! Was wünscht sich denn ein biker so?

Hallo! Bin recht neu hier und befasse mich erst seit kurzem mit dem Thema Motorrad, obwohl ich schon seit 6 Jahre eine kleine Enduro fahre. Mein größter Wunsch wäre nun ein Zweitmtorrad. Etwas größer als die kleine aber ebenso wendig und stadttauglich. Natürlich will ich auf der Autobahn nicht hinter einem LKW fahren müssen, daher auch mit ein wenig mehr PS. Zur Auswahl gibt es jede Menge, jedoch keine die wie meine kleine kaum Vibrationen hat, denn damit komme ich gar nicht klar. Ein Motor ohne Vibrationen ist ein Motor ohne Leben, meinst Du wohl. Da gebe ich dir recht, aber es gibt ja zu Glück unterschiedliche Motoren. Meine Suchaktion nach der richtigen Maschine läßt mich verzweifeln. Im Moment wünsche ich mir einen laufruhigen V 2 Zlinder mit 34 bis 78 PS. Ein Rat würde mir weiterhelfen. Was wünscht Ihr euch denn so. Für Ideen wäre ich dankbar, den ich weiss nie was ich mir -als biker- zu Geburtstag wünschen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?