Welche ist für Euch aktuell die allroundfähigste Supermoto auf dem Markt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin dieses Jahr mit einer KTM 990 Supermoto ein paar Tage in der Schweiz und Italien gewesen und muß sagen, keine Probleme mit der Sitzposition gehabt. Bei Autobahnfahrten fehlt allerdings ein Windschutz. Bekommt man aber als Zubehör.

Ich kann hier my666 nur Recht geben! Die XT660X ist vielleicht noch eine Maschine mit der man auch auf der Rennstrecke mal ein wenig Spass haben kann, obgleich der Seitenständer allein schon die Schräglagen verhindert, die im Sumo eigentlich gefahren werden, die Gabelfederung ist zu weich und nicht einstellbar. Dazu ist sie mit ihren 185kg viel zu schwer um mitzuhalten, geschweige denn im Offroad vernünftig über Tables zu springen. Eigentlich, so wie die anderen hier genannten Moppeds, eignen sie sich eher für die Eisdiele als für die Supermoto Rennstrecke, mit Ausnahme vielleicht von der WR.

Ja habe letztlich noch einen Bericht über die 990 von KTM gelesen. Die werde ich nun mal ausprobieren wie ich so sitzen kann. Danke

Was möchtest Du wissen?