Welche Innovationen tun sich im Bekleidungsbereich?

1 Antwort

Allgemein bei Leder: Es wird versucht, eine komplett wasserdichte Lederkombi herzustellen, was wenigen Herstellern auch gelungen ist (aber teuer!). Bei Textilbekleidung die üblichen Fetaures verbessern - Wasser, Luft, Temperatur, Schutz. Das wichtigste ist aber das Design, glaube ich ;) Ansonsten versuchen einige wenige Hersteller den Schutz durch Innovationen wie Airbag etc zu erhöhen, meiner Meinung nach wird hier aber zu wenig getan. Bei den Helmen: Sie werden immer leichter und bequemer (passive Sicherheit), festere Materialverbünde etc sollen den Kopf besser schützen. Rückenprotektoren wie der BÜSE zeigen, dass nicht jeder Hersteller die Forschung einstellen muss, um nur noch Schildkrötenpanzer zu produzieren. Mehr fällt mir auch nicht mehr ein ;) Gruß

Aufkleber für Jacken/Helme

Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben dieselbe Motorradjacke gekauft (nur unterschiedliche Größen...ist misch egal, dass es eine "Damenjacke" sein soll - ich hab recht schmale Schultern, die Jacke passt prima und hat den Vorteil, dass sie etwas länger ist als die Herrenjacken und man damit auch bei kalter Witterung mal ein paar Schritte gehen kann ohne sich den Popo oder gar noch wesentlich wichtigere Organe abzufrieren). Die Jacken sind toll, haben nur den Nachteil, dass sie hinten "zu schwarz" sind - da ist nur ein umlaufendes Reflektorband an der Naht und sonst ist die Jacke halt dunkel, find ich nicht gut sicherheitstechnisch. Ich mag da aber keine 0815-Reflektoraufkleber draufdonnern, also keine Streifen oder Kreise oder sowas, sondern würde mir gern eine Schlange und ihr einen Drachenkopf (oder meinetwegen einen ganzen Drachen) auf den Rücken klatschen (chinesisches Sternzeichen) - in reflektierend, versteht sich. Hätte auch den Vorteil, dass man sie auf einen Blick auseinanderhalten könnte, ohne umständlich auf die Größe zu gucken. Dasselbe für Helme (da ist sogar dieselbe Größe, und beide haben wir einen silbernen RAID II von Shoei)... Hat wer eine Idee, wo man sowas herkriegt? Bei Polo und Louis bin ich nicht fündig geworden, da gibt es allenfalls Standard-Aufkleber wie Kreise/Streifen und so. Bei HG findet die SuFu gar keine "Aufkleber".

...zur Frage

Wieso gibt es keine 5-Zylinderbikes in Serie ?

Ola Leute !

Klar, nicht alles was in der GP-Szene normal ist, muss sich auch in der Serie niederschlagen. Aber ein 5-Zylindriges Serienbike wäre doch mal eine echte Innovation, findet ihr nicht ? Es gibt alles bis zu 8-Zylindern, nur die 5-Zylinder (und 7 ^^) fallen raus. Gibt es dafür einen bestimmten Grund ? Wird doch auch nicht viel teurer sein, als eine 6-Zylinder-Wuchtbrumme oder ein Hightech-Four-Racer, oder ? Gibt es irgendwelche bauartbedingten Nachteile (wieso dann im Rennsport?)? So eine Mischung aus 1000er-Vierzylinderorgel und tripleartiger Charakter wie bei einer Daytona wäre doch mal was ..

ciao, Tamburini

...zur Frage

Geräusche im Antriebsstrang beim ab touren,was ist das ?

Es tut sich ein neues Problem mit meiner V-max ich sage mal vorsichtig ankündigen aber eigentlich ist es schon da.Was geht ist der Motor und die Schaltung und auch das Beschleunigen klappt problemlos,aber dann beim ab touren kommt es da treten Geräusche auf die ich im Antrieb vermute.Es ist ein hörbares rauschen ( Ich vermute Lager oder Kegelräder ) Kann mir jemand einen Rat geben oder hat das schon wer gehabt ? Ich bin dankbar für alle weiterhelfenden Antworten.

...zur Frage

Kennt ihr gute Marken für Motorradbekleidung?

Hallo!

Da ich bald die Fahrschule hinter mir habe und damit auch den A2 Führerschein in meiner Brieftasche, suche ich schon seit einer Weile nach Motorradbekleidung die zu mir passen könnte. Ich kenne mich in dem Bereich nicht so gut aus mit all den ganzen Marken, was die beste ist, die schlechteste usw. Am besten wäre ein 2-Teiler gut damit ich die Jacke wenn es mir warm wird ausziehen kann. Marke ist egal, sollte aber von der Qualität her gut sein und Sportlich aussehen. Sportlich? Fahre bald eine Kawasaki Ninja 300. :P

LG PixelRacing

...zur Frage

2 oder 4-takter bei 50ccm?

Hey, tut mir sehr leid diese Frage nochmal zu starten, da es diese bereits öfter gibt, allerdings sind die meisten etwas älter, und die Motoren haben sich auch weiter entwickelt. Also:

Ich werde mir in nächster Zeit ein Moped (50ccm) (sobald ich weiß sind diese für Deutsche Roller?) zulegen. Nun, meine Frage ist, ein 2 oder 4-Takter? Und da sind ja noch zeugs wie Direkteinspritzung und Kühlung, usw eine frage.

Fakten: Ich bin 15, weshalb ich nicht gerade sehr viel Geld besitze. Ich habe vor das Moped legal zu fahren, also nicht entdrosselt oder getuned, da ich mit meinem 50er-Schein nur Fahrzeuge lenken darf die bis zu 50 km/h erreichen. Wohne in einer Stadt-Land-Gegend. Also auch etwas längere Straßen zum vollgas geben, allerdings in der Stadt natürlich immer wieder zum anhalten gezwungen.

mfg, Danke für die Hilfe.

Bitte einfach antworten, soll eine Art diskussionen mit vielen verschiedenen Erfahrungen sein. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?