Welche Bekleidung soll ich für den Führerschein kaufen?

4 Antworten

Bitte geh immer davon aus, dass du oben bleibst. Ebenso wie ein Sportler nicht gewinnt, wenn er glaubt eh zu verlieren wirst du stürzen, wenn du es erwartetst. Es gibt soein Prinzip, das nennt sich selfullfilling prohecies, also selbsterfüllende Prophezeiungen. Ich glaube etwas, und es passiert, weil ich es glaube.

Rede und denke nicht von stürzen, sondenr immer davon, oben zu vleiben. Unser Gehirn verknüpft Dinge,. es keine keine Nicht-Verknüpfung1en. Also programmiere dir "Motorradfahren" und "oben bleiben, Situationen meistern, richtig reagieren, ausweichen, gesund bleiben" ein und nicht "stürzen, verletzen, Schutz brauchen, Angst haben...

Kauf dir die beste Kleidung die du dir leisten kannst, damit du grosstmöglichen Spass am Hobby Motorrad hast. Gehe davon aus, sie niemals zu brauchen, sondern kaufe sie, weil du es als Biker für selbstvertsändlich die beste Kleidung trägst, Biker-Ehre halt.

Das Paradoxe bei Schutzkleidung ist, dass du gerade die "gute" kaufen solltest, wenn du davon ausgehst sie kaputt zu machen.

Kauf die was in deinem Budget liegt. Wenn du später auch in vernünftiger Schutzkleidung fährst, kauf dir doch ruhig was an der oberen Grenze deines Budgets.

Es gibt keine sinnvollere Investitionen beim Motorradfahren als in Schutzkleidung. Das wird dir hier jeder bestätigen.

Also "Jacke für 100€" ist schonmal eher nichts.

Die Preisklasse 150-300€ bietet sich für Jacken bezüglich Preis-Leistungsverhältnis recht gut an.

Meine momentane und erste Ausrüstung (A1) ist:

AGV K-1 Warmup

Vanucci RVX-3 (+ Rückenprotektor)

Vanucci Hose (Modell ist mir entfallen, waren aber so ca. 150€)

TCX Rush

Vanucci Tour Fun IV (werden aber demnächst ersetzt da nicht wirklich gut)

Es gibt, wie du bereits richtig erkannt hast, zwei Möglichkeiten:

a) Du kaufst günstige Schutzkleidung, die nach einem Unfall mit hoher Wahrscheinlichkeit im Eimer ist.

b) Du kaufst dir teure Schutzkleidung, die mit Sicherheit einen Unfall besser wegsteckt.

Im Falle a gebe ich jedoch zu bedenken, dass neben der Schutzkleidung auch deine Gesundheit wesentlich mehr gefährdet ist als im Falle b. Die Folgen wären neben Knochenbrücken ggf. Prellungen und Schürfwunden.

Ich würde mich für b entscheiden, da mir meine Gesundheit wichtiger ist als das Geld.

Was möchtest Du wissen?