Welche Alternative gibt es zur GoPro Hero Kamera?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Drift HD 170 ist eine gute Alternative. Sie ist flacher, besser anzubringen, und hat eine Fernbedienung fürs Handgelenk. In Tests schnitt sie nur unwesentlich schlechter ab als die GoPro. Auch wenn beide Cams gleich viel kosten würden, würde ich mich für die Drift entscheiden.

http://www.amazon.de/Drift-Innovation-Stealth-Action-Camera/dp/B004L5AF4Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1323790112&sr=8-1

Danke für den Stern. :-)

0

Hab mir letztes Jahr eine Kodak Play Sport zugelegt, macht wirklich hervorragende Filme, habe aber noch keine vernünftige Möglichkeit ausgeklügelt, wie ich das Ding am Motorrad befestige...

Die Gopro Hero Wide ist auch gut und lässt sich auch gut "mounten" (d.h. am Motorrad oder Körper anbringen), aber die Filmqualität der Kodak ist besser (natürlicher)

Die GoPro ist halt schon ne sehr gute Kamera, klein mit toller Auflösung und gutem Bild. Wenn du dir lieber nen Schuhkarton auf den Helm pappen willst... bis jetzt sind die meisten Konkurrenzprodukte in einem oder mehr Punkte deutlich dahinter, wie z.B. Größe, Gewicht, Auflösung... und 350€ für ne HD Kamera mit den Qualitäten finde ich jetzt nicht übertrieben teuer, also warum ne Alternative suchen?

Meine Meinung!

0

Ich habe am Lenker meines Bikes eine Kodak C123 montiert.

Das ist eigentlich eine Unterwasserkamera, also 100% dicht und staubfest, die kostet nur 60 Euro, liefert erstaunlich gute Bilder und dreht auch kleine Filme, etwa auf kurvenreicher Strecke.

Ich bin damit sehr zufrieden.

Vorher hatte ich mal eine Helmkamera, mit der ich gar nicht zufrieden war, denn dort war ich nie sicher, ob das Ding lief oder nicht, sah nicht, was dort wirklich aufgenommen wurde und das "blinde" Gefummel auf dem Kopf war natürlich auch nicht der Hit.

Was möchtest Du wissen?