Welche Änderungen sind TÜV-pflichtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Sämtliche Veränderungen, welche Du am Bike tätigst sind eintragungspflichtig. Du brauchst nur für ALLE Teile eine E-Nr. und eine Tüv-Bescheinigung. Dann kannst umbauen und alles auf einmal eintragen lassen. Selbstverständlich das gleiche Spiel bei technischen Umbauten.:( Vorher mit dem Tüv abklären, was umgebaut werden möchte, wäre zu empfehlen. Es gibt natürlich mehrere Varianten eines Tunings. :)Gruß hj-austria

Das mit dem TÜV ist natürlich die einfachste Variante. ;) Aber Sachen wie Spiegel und Griffe muss ich nicht abnehmen lassen, oder?

0
@guppy214

Die Spiegel müssen auch eine Mindestgröße haben und werden gerne von der Polizei überprüft.

0
@catwoman4

Aber wenn die Mindestgrößen stimmen, muss ich damit nicht erst zur TÜV-Abnahme, oder? Und wie ist es mit den Blinkern? Meine sind orange, ich möchte Sie aber gern in weiße umtauschen.

0

Eine Aufzählung ins Blaue, dass ist mir zu blöd.

Welches Motorrad hast du?

Was willst du dran machen?

Zähl doch mal auf welche Ändeungen du machen willst, wir sagen dir gerne was davon eintragungspflichtig ist.

Mir fiel gerade ein, dass der Vorbesitzer einen Sportluftfilter eingebaut hat. Leider kann ich mich nicht darauf verlassen, dass da alles behördlich abgesegnet wurde, was nötig war. Ist ein umgebauter Luftfilter zur TÜV-Abnahme vorgeschrieben oder doch nicht relevant?

0

Was möchtest Du wissen?