Welche 125er Motorräder entsprechen meinem Wunsch ?

6 Antworten

Da stimme ich meinem Vorredner zu: mach den Schein und fahre Probe, denn nur so kannst du live erleben, was du später kaufst.

Zum Sound: kann ich ein bissl nachvollziehen, ich würde auch gern mal Ohrstöpsel und Entschuldigungs-Pralinenkästen an alle verteilen, damit ich mal einen Nachmittag die Fuhre richtig aufreissen kann ;-))) mach ich aber nicht, da ich wohl die Pralinen vorher selber futter...

Aber guter Klang hat ja nicht nur was mit Lautstärke zu tun. Das hängt viel mehr von der Art des Geräusches ab und wann die Lautstärke zum Tragen kommt.

Ich find das dumpfe Bollern von Harley & Co viel angenehmer und mehr nach "Motorrad" klingend, als das nervige Sägen, das manche Sportler so von sich geben. Ist aber Geschmackssache.

Bedenke vielleicht ein paar Sachen:

  • Kaufst du für viel Geld einen Zubehörauspuff und verkaufst die Maschine in zwei,drei Jahren, hast du unter Umständen viel Geld in den Sand gesetzt.
  • Kaufst du für wenig Geld einen (China-) Zubehörauspuff, riskierst du deinen Führerschein und lebst mit der Wahrscheinlichkeit, dass was beim Anbau nicht passt, das Ding dir weggammelt oder sich nachteilig auf die Fahrleistung auswirkt.
  • Suchst du dir jetzt eine 125er, die dir in allen Belangen gut passt und auch klanglich ertragbar ist, hast du später mehr Geld und weniger Vorbelastung bei den Uniformierten. Dann kannst du mit einem "richtigen" Motorrad durchstarten. Eins, bei dem der Klang tatsächlich vom Motor kommt und nicht von einer Plastikkarte an den Speichen ;-))))

Denn ich denke, eine 125er mit serienmäßigem Klang wie eine "Große" wird schwer zu finden sein...

"...einen (China-) Zubehörauspuff, riskierst du deinen Führerschein ..."

Wie kommst du darauf? Zu laut? Die Folge wäre ein Bußgeld über 90 € ( Bußgeldkatalog Nr. 214b.2 in Verbindung mit §19.Abs.2 StVZO). Keine weiteren Sanktionen, auch nicht beim Führerschein auf Probe.

2
@deralte

Oh da hast du Recht... dass es dafür mal Punkte gab, wurde dann mit den neuen Regelungen abgeschafft. Das hab ich nicht beachtet.

Denn im alten Fall landete man als Probezeitler ja schnell beim Aufbauseminar und bei Wiederholung war der Lappen u.U. auch weg. In dem Fall Glück für die Krachmacher-Fraktion (ich gehe jetzt von einem Auspuff ohne Betriebserlaubnis aus).

0
@FrauElster

Stimmt. Leider (!) wurden die alten Regelungen aufgeweicht und nicht verschärft.

0

Ich bin auch der Meinung, dass guter Klang nicht unbedingt was mit Lautstärke zutun hat, ebenfalls finde ich das Bollern von Harley usw. 

angenehmer.

Warscheinlich habe ich meine Frage etwas falsch formuliert .

eine 125er mit einem Klang von einer großen Maschine wird sicher schwer zu finden sein , jedoch möchte ich nicht ,dass sich das Motorrad anhört wie ein Mofa .

Danke für die Antwort :-)

Gruß

0

Für mich klingen Enduros cool, nur mir nützt es nix wenn eine Enturo für mich zu groß ist.

Ich würde mir eine Liste machen, welches Moped man nehmen würde, schreibt sie meinetwegen links untereinander, neben jedes Moped, schreibt man zb. aussehen, Größe und klang.

Da mir die Sicherheit wichtiger ist, suche ich mir zuerst das Moped aus, das zu meiner Größe passt, auf der Liste, bekommt dann jedes Moped einen Haken, wo die Größe passt, bekommt ein Moped keinen Haken, fällt das schon mal weg.

wie es dann weiter geht, weißt nur du, da die der Sound wichtiger ist, würde ich halt erst danach gucken, und dann nach dem aussehen.

Und das Moped das dann in der liste die meisten Haken hat, kannst du dir ja kaufen.

Danke für den Tipp :-)

1

Du bist ein Schlingel,

deine Frage und deine Kommentare passen nicht zusammen. Du möchtest eindeutig einen lauten Auspuff, genau wie in der Frage der sportliche Chopper.

Bau ihn dir einfach ne YZF mit nem Ape Hanger, Stufensitzbank und 21“ Vorderrad oder umgekehrt, die

http://www.hyosung-motors.de/?id=19

mit Stummellenker, schlanken Heck, ne, aber ne Verkleidung. Damit fällst du bestimmt auf und das ist es letztlich, was der Bonny bemängelt, so unrecht hat er nicht.

Helm zu groß - bzw. ist das normal?

Hallöchen,

ich bin neu hier im Forum. Ich bin gut 17 Jahre kein Motorrad gefahren, da Schwangerschaften und Kinder hinzukamen. Nun ist wieder Luft dafür! Und die Freude groß!!!

Nach langer Pause habe ich nun heute mein Motorrad bekommen. Die komplette Ausrüstung ist neu. Auch der Helm. Den habe ich bei Louis gekauft und fand sogar, daß der Verkäufer Ahnung hatte. Jedenfalls habe ich mir einen Shoe-Helm gekauft. In M. Und vorhin bei der ersten Fahrt auf der Autobahn merkte ich bei Tempo 100/120 km/h, dass beim SChulterblick (Spurwechsel) der Helm leicht rutscht. Bei Stadttempo ist mir das nicht aufgefallen. Aber ich habe mich doch etwas unwohl gefühlt. Ich bin auch Brillenträgerin. Ich habe vorhin meinen Kopfumfang gemessen und komme auf 55cm - was ja einer S entsprechen würde. Von Shoe hatte ich auch eine S auf, fand die aber zu eng (Wangen wurden dolle gequetscht).

Also meine Frage: ist der Helm doch zu groß oder ist das normal, dass der Helm bei höherem Tempo beim Schulterblick etwas verschoben wird???

Gruß aus Berlin Martine

...zur Frage

Fantic Caballero 125 auspuff?

Hallo, ich fahre eine Fantic Caballero 125. Da ich mich schon in einigen foren schlau gemacht und keine Antwort gefunden habe probiere ich nun hier mein Glück. Ich möchte nämlich meinen auspuff wechseln finde aber keine Hinweise, welcher auspuff bei mir passen könnte. Ich hätte mir vielleicht an einen Arrow, leo vince oder thunder gedacht.

...zur Frage

Beste/s Motorrad/-marke?

Hallo ich mache demnächst den A1 Füherschein (habe ich zumindest vor). Jedoch kenn ich mich nicht so gut damit aus, welche Motorradmarke am besten ist im Bezug auf Preis/Leistung usw. Kann mir also jemand eine Maschine/Marke empfehlen bis 125ccm? Danke schon mal im Voraus!:)

PS: Eine Maschine im Stile einer Enduro zum Beispiel würde meinen Vorstellungen entsprechen (zumindest vom Aussehen ;) )

...zur Frage

Laser Sportauspuff - Eintragung ?

Ich habe einen Laser Sportauspuff bekommen. Der Laser Auspuff hat keinen DB-Killer und kein E-Prüfzeichen (also ziemlich laut ). Papiere gibt es also bei Laser auch nicht für diesen Auspuff. Meine Frage ist jetzt, ob es irgendeine Möglichkeit gibt den Laser Auspuff eintragen zu lassen ? Ich hoffe mir kann jemand helfen. Greetz BULLY

...zur Frage

Schon von der Tragepflicht für Handschuhe gehört?

Lt. ADAC gilt seit dem 20. November für alle Motorradfahrer und Mitfahrer die Handschuhpflich. Die Handschuhe müssen der CE-Norm (Etikett) entsprechen, eine Mißachtung der Tragepflicht beträgt rund 68 Euro

Mir ist noch nie so ein Etikett bewusst aufgefallen, wie schaut es bei Euch damit aus?

...zur Frage

Original Verkleidungsteile aus anderem Material

Guten Abend, ich habe mir vor einigen Wochen ein paar Teile für meine (im Moment beschädigte) Hornisse bestellt. Kotflügel vorne, Kotflügel hinten, Tachoabdeckung und eine winzige Seitenverkleidung. Die bestellten Teile sind aus Sichtcarbon und entsprechen von der Form 1:1 dem original. Es sind quasi die bereits montierten Teile nur eben aus Carbon. Ja ja, schön und gut. Nur ist die Frage hier, ob ich für die Teile ein Gutachten benötige. Der Hersteller warb in der Artikelbeschreibung mit dem Zusatz (TÜV zertifiziert). Ein Gutachten o.Ä war bei der Lieferung nicht dabei und ist auch nicht als Download auf der Herstellerseite vorhanden.

Müssen die Teile jetzt eingetragen werden oder kann ich sie einfach montieren? Ich möchte keinen Ärger mit der Rennleitung oder den Herren vom TÜV.

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?