Weiss jemd. mit welchen Kosten man für Verschleiss- und Verbrauchsteile pro Kilometer rechnen muss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein Dominatorudo, so wenig ist echt nicht normal. Wer bei einer XJR 1300 Sportreifen fährt, die nach ca. 3500km im Nirvana sind, zahlt allein ca. 10 Cent/km nur für die Reifen!!!!! Die Reifenwahl dürfte eh den grössten Einfluss auf die Kilometerkosten haben (nach dem Verbrauch und dem Wertverlust, aber den wolltest Du ja nicht rechnen) Entscheidend ist auch noch, ob Du selbst Hand anlegst, oder alles in der Werkstätte machen lassen musst, das geht auch tierisch ins Geld. Denke wenn Du bei einer 1000er mit ca. 10 - 15 Cent/km für die Verschleisssachen rechnest liegst Du richtig.

Ich hab´s mal ausgerechnet für eine Transalp bei 40.000 Km:

1 Kettensatz; 2,5 Hinterreifen bei ebay; 2 Vorderreifen im Versand (beide + Montage + anteilig neue Schläuche; 4 Zündkerzen; 1 Luftfilter; Kettenfett; Anteilig -> Reparatur/Ersatz Lenkkopflager, CDI, Batterie, Züge, Ruckdämpfer, Bremsen, Federn, Gabelöl, Leuchtmittel, Kleinteile, Pflegemittel,......

€ 900,00/40.000Km = 2,25 C/km -> Preiswerter geht´s nicht! ;-)

DominatorUdo 23.01.2008, 17:41

Pahh, das ist echt hammerwenig! So wenig ist aber nicht normal, oder?

0
Endurist 23.01.2008, 22:02
@DominatorUdo

Tja, der Bock hat jetzt über 190.000Km runter und fast alles ist noch Original, selbst Kupplung und Auspuff! Einzig das Lenkkopflager und eine CDI musste ich in der Zeit wechseln. :-))

0

Was möchtest Du wissen?