Wechselt ihr das Öl trotz wenig Km einmal im Jahr?

1 Antwort

Schadet auf jeden Fall nicht das Öl zu wechseln. Bei längeren Standzeiten bildet sich auch Kondeswasser im Kurbelgehäuse. Das Öl altert übrigens auch. (zwar nicht so stark wie im Fahrbetrieb)Ölwechesel kostet ja nicht die Welt.

Ventildeckel gerissen, aber warum?

Meine Bandit 1200 ist von 2006. Habe letztes Jahr die 12000km Inspektion machen lassen. Bin danach noch 6 mal gefahren und habe Samstag den Schreck meines Lebens bekommen. Als ich nach meiner Tout (120km davon 30km ber Autobahn) an der Tankstelle stand, hatte ich unter dem Motorblock einen 5 Markstück großen Ölfleck. Nachdem ich mit den Schraubern da nachgeschaut habe sind uns 2 Riss im vorderen Teil des Ventildeckel aufgefallen. Der Riss zieht sich von vorne bis zum Zundkerzenstecker durch. Kann mir einer sagen warum die Risse entstanden sind? Was kann da die Ursache sein. Achso, bei der Inspektion sind mit Filterwechsel 3,7l Öl eingefüllt worden. Kann mir da einer einen Tipp geben?

...zur Frage

schadet eine falsche Zündkerze (mofa)?

Hallo,

Ich besitze ein Piaggio ciao Mofa und wollte kürzlich meine Zündkerze wechseln. Ich habe im Internet eine Zündkerze (Bosch W3AP) gekauft. Nun habe ich aber gelesen, dass diese für 65-80cc Motoren ist. Was sind die Unterschiede im Gegensatz zur originalen von Piaggio. (Bild: Oben original, unten Bosch). Die Gewindelänge stimmt, bin jetzt auch schon 5 Kilometer damit gefahren aber schadet es dem Motor? Der Motor der Ciao ist original.

Mit freundlichen Grüßen PiaggioCiao

...zur Frage

Soll ich jetzt schon die Reifen wechseln oder erst im nächsten Jahre. 5 Jahre alt!

Bei meiner kleinen Honda Varadero sind die Reifen schon 5 Jahre alt. Sie haben aber noch ordentlich Profil w/wenige km. Werde sie trotzdem irgendwann wechseln. Nur bin ich am überlegen ob ich es schon in diesem Jahr machen soll. Fahre nur wenn es trocken ist und keine extreme Schräglage, darum habe ich noch keine Eile. Was meint Ihr? Habe im Forum gelesen: Es waren verschiedene Antworten zu finden: Der eine rät nach 3 Jahren zu wechseln der andere sieht es nicht so eng und wechselt erst nach 8 Jahren. Was soll ich nun glauben? Fahrzeug steht im Sommer wie auch im Winter immer in der Garage und es sind auch keinerlei Risse zu sehen an den Reifen. Lasse demnächst den Kettensatz wechseln, daher könnte ich das jetzt schon einplanen. Nur ist es schon wirklich notwendig? (Nebenbei: Wer kann mir ein Reifenportal nennen, wo ich Online Reifen kaufen kann, suche den BT45, den habe ich im Moment auch noch drauf und bín sehr zufrieden). Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

Nehmt ihr auf langen Touren Wartungsutensilien mit ?

Hallo !

Ich plane eine längere Reise gen Süden, nach Italien. Die Tour beansprucht ca 3000 Kilometer, und soll ca 10 Tage gehen (nicht non-stop durchfahren). Jetzt habe ich mich gefragt, was ich alles mitnehmen soll. Die Krauser-Koffer sind bestellt, und ein wenig Platz ist sicher noch da ! Vom Bordwerkzeug abgesehen : Soll ich Kettenspray und Nachfüll-Öl kaufen und mitnehmen? Oder meint ihr, die 3000 Km kommt die CBF auch ohne einfache Wartung aus ? Gruß, Cebele

...zur Frage

Motor wird plötzlich sehr schnell heiß

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich nach langer Zeit mal wieder mit einer Frage. Ich habe an meiner YZF-R125, vor etwa 1000km das Öl wechseln lassen und bei der Gelegenheit wurde auch die Kühlflüssigkeit ergänzt. Mein Problem wofür ich um eine Lösung bitte ist folgendes, seit dem Ölwechsel und dem nachfüllen der Kühlflüssigkeit leuchtet schon nach wenigen Kilometern (etwa 10km) die Kühlflüssigkeitstemperatur-Warnleuchte, diese leuchtet dann etwa 5 Sekunden und erlicht dann wieder. Ich habe vor am Dienstag zur Fachwerkstatt zu fahren, jedoch habe ich eine Tour übers Wochenende geplant und möchte so nicht antreten. Habt ihr eine Idee was es sein kann? Kann es daran liegen das zu viel Kühlflüssigkeit nachgefüllt wurde?

Liebe Grüße Selim

...zur Frage

Wie entsorgt Ihr Euer Kühlwasser?

Dieses Jahr möchte ich mal das Kühlwasser wechseln. Wo lasse ich es, ist ja nicht nur reines Wasser.

Nachts heimlich wie sonst immer das Öl in den Gully, oder auf den Rasen vom Nachbarn kippen, möchte ich diesmal nicht machen. Der denkt jedes mal, er hätte ein Ölfeld und er ist ein Scheich. Sicherlich bringt es Spaß, das Wasser heimlich unter den geparkten Pkws zu kippen. Wenn dann morgens keiner weg fährt, weil die Angst haben es könnte vom eigenen Kühler sein, könnte spannend werden. :-)) Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?