Was und wo ist das Stirnrad beim Motor ?

1 Antwort

Hallo Rexos, ein Stirnrad ist erst einmal ein Zahnrad, welches eine Stirnverzahnung, also quer zur Drehrichtung besitzt (Alternative z.B. Schräg- oder Doppelschrägverzahnung etc.). Das erste Stirnrad findet sich z.B. bei Vierzylindern oft anstelle eine Kurbelwange.

3

Ok, danke für die Info.

0

Was schützt besser, Sturzpads oder ein Sturzbügel ?

Gibt's da Unterschiede oder erfüllen beide ihren Zweck ?

...zur Frage

Ist die Drehzahlanhebung beim Kaltstart nicht total bescheuert weil schlecht für den Motor?

Mir ist klar, wie es zu einem höheren Standgas beim Kaltstart kommt, aber mir tut es immer in den Ohren weh, den kalten Motor mit der erhöhten Drehzahl laufen zu hören. Gibt es technisch auch bei einem Einspritzer wirklich keine Möglichkeit, dass zu vermeiden?

...zur Frage

Schlechtes anspringen von Motor?!?!?!?!?!

Hallo,

Habe einen Zongshen Motor der beim starten mit dem anlasser immer ,,sperrt". wenn der Anlasser den Motor durchdreht stellt es den Motor im nach wenigen Umdrehungen und läuft somit nicht an. Zündzeitpunkt liegt wie er sollte kurz vor OT hab ich kontrolliert. Und wenn ich voll gas gebe stellt es den Motor nicht, läuft aber trotzdem nicht an.

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

Danke schon mal

Otto

...zur Frage

Springt ein Motor mit gezogener Kupplung leichter an (wenn das nicht sowieso nötig ist)?

Springt ein Motor im Winter und vielleicht mit schwacher Batterie leichter an, wenn man beim Anlassen die Kupplung zieht? Motorräder, bei denen das sowieso nötig ist, damit der Anlasser dreht, meine ich jetzt natürlich nicht. Reduziert sich dadurch der Widerstand im Motor?

...zur Frage

Wie lackiert man am besten Aluteile?

Hallo liebe Gemeinde, Ich habe am meinen Moped so ein paar schäbbige Aluteile die zum teil auch noch beschichtet sind. (am Motor) 1. Die Beschichtung muß runter, weil die auch zum Teil abgeplatzt ist. Was nimmt man da am besten? 2. Wie lackiert man solche (dann Blanke) Flächen?

...zur Frage

Drehzahlbegrenzer beim Runterschalten?

Hi Leute! Hilft eigentlich ein Drehzahlbegrenzer auch, wenn man den Motor durch zu starkes Runterschalten (also gleich ein Gang zuviel geschalten o.ä.) theoretisch über die Drehzahlgrenze gebracht hat? Oder hilft sich der Motor dann mit einem blockierenden Hinterrad? Ist das schädlich für den Motor? Dankeschön für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?