Was trägt Euer Nachwuchs für Schutzkleidung, wenn Ihr ihn mitnehmt? Eher Textil oder Leder?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Textil, aber wichtig: POLYAMID da Polyester bekanntlich früh schmilzt und so als Schutzkleidung nichts taugt.

Textilkleidung ist halt wind- und wasserdicht. Mit Protektoren! Gute Motorradschuhe und Handschuhe nicht zu vergessen.

Als unsere Kids noch klein waren und hinten sitzen mussten hatten sie ordentliche Textilkombis mit Protektoren (HG bzw. Polo / Louis hat uns nicht "gefallen") und einen passenden (!!) Kinderhelm von HJC sowie solide Stiefel und Handschuhe. Bei den Textilkombis war es uns wichtig, daß diese trotz des "Mitwachsaspektes" nicht zu weit sassen. Heute wo sie selbst fahren ist Leder angesagt.

Als mein Sohn noch mit mir auf dem Motorrad gefahren ist, trug er Textilklamotten mit entsprechenden Protektoren. Gruß hojo.

Textil. Leder erst seit sie so groß sind, dass sie nicht mehr, oder fast nicht mehr, wachsen. Auch haben sie sich in Leder nicht wohlgefühlt.

Wenn ich Kinder hätte (oder doch, hmmm?) würde ich eher zu Textil greifen, allein schon wegen der Auswahlmöglichkeiten. Motorradlederklamotten für Kids habe ich bislang nur sehr sehr selten gesehen.Und wenn, dann müssen die Klamotten eh passen...

Wenn meine Tochter überhaupt mitfährt, trägt sie Textil. Etwas Anderes würde zum Charakter des Motorrades (Reiseenduro) meiner Ansicht nach nicht passen.

Vieleicht besorge ich mir bis Bebra aber noch Lederklamotten, darf ich dann nimmer mitfahren? ;-)))

0

Mein kleiner kann tragen was er will wenn ich ihn mitnehme. Kurze Hose T-Shirt, ganz egal.

Im Auto spielt das keine Rolle und auf's Motorrad setz ich ihn nicht.

Wenn ich sehe wieviel gehirnamputierte Dosenfahrer unterwegs sind will ich das junge Kinderleben nicht mit dem Risiko konfrontieren.

Textil, schon mal eine Lederjacke, die eigentlich keine Motorradjacke ist.

Würde immer Textilklamotten nehmen bis die Kinder groß sind.

für mich und meinem Junior gibts nix besseres als Leder; natürlich mit allen Protektoren. Gruß ARA

Das kostet aber eine Stange Geld, denn die kleinen Furzer wachsen schneller als man kuckn kann...

0
@badboybike

naja,kosten tut´s natürlich was..aber man kann für Jacken und Hosen zB.auch auf gebrauchte Teile zurüchgreifen;und die Kosten wirklich nicht mehr so viel!

0
@ARAFranken

Das habe ich immer versucht zu vermeiden. Denn niemand möchte verschwitzte Klamotten von Anderen anziehen.

0

Was möchtest Du wissen?