Was passiert wenn man eine zu leicht Maschine fährt?

1 Antwort

das ist tatsächlich ein Problem, deine A Mühle müsste mindestens 156.25 Kg haben damit du sie fahren darfst ( 0,16 kW/kg: A beschränkt (wird von A2 abgelöst) entsprechend 4,60 kg/PS bzw. 6,25 kg/kW ). Du fährst leider ohne gültige Fahrerlaubnis.

hallo ich wollte mal fragen ab welchem alter man einen führerschein machen kann zu einem roller der 80 kmh fährt ?

...zur Frage

Wr 125 Tacho dreht durch?

Hallo alle zusammen,

ich haber mir vor ca 1 Monat eine gebrauchte wr 125x geholt. In letzter Zeit funktioniert mein Tacho nicht richtig. Ich fahre ganz normal und auf einmal springen die km/h hin und her(von 50 auf 199 oder 143 oder 15) Ich hab echt kein Plan was ich noch machen soll. Hab schon geschaut ob die Stecker vom Sensor evtl kaputt/dreckig sind aber es war alles ok. Mein Notaus Schalter geht übrigens auch nicht. Hab den Schalter mal aufgemacht und alle Kontakte sind ok. Also wird’s da wohl am kabelbaum oder so liegen. Hab auch festgestellt dass ich während der Fahrt mein Tacho mit dem notaus Schalter ausschalten kann. Ich hoffe ihr habt ein bisschen mehr Ahnug als ich und könnt mir helfen :)

...zur Frage

B-King (Modell ca 2009? mit ABS) ruckelt stark wenn ich nur wenig Gas gebe resp beim Lastwechsel?

Meine B-King (Modell ca 2009? mit ABS) ruckelt stark wenn ich nur wenig Gas gebe resp beim Lastwechsel. Fahre selten und kurze Strecken. Wenn ich in einer Kurve vom Gas gehe und dann rausbeschleunigen will, passiert erst gar nichts, dann gibt es einen Ruck. Beides ist sehr unangenehm. auch wenn ich Tieftourig fahre, dann gibt es zum Teil wieder plötzlich einen Schub... Kann ich da selbst was machen? Leider ist laut meiner Suzuki Garage immer alles eine riesen Sache, die min 2h Arbeit und ein Zerlegen des gesamten Motorrads erfordert :( Wenn ich also selbst etwas probieren könnte, evt ist es ja nur eine Einstellung... oder mal hochtourig fahren, oder sowas.

Vielen Dank und liebe Grüsse aus der Schweiz Tom

...zur Frage

Bremssattelkolben zu weit ausgefahren

Habe heute meinen Bremssattel an der Hinterachse meines Quads abmontiert, weil das Ding immer ganz leicht einmal pro Umdrehung schleifte und seit neuestem (obwohl ich nie ne Hinterradbremse benutze) auch komplett während der Fahrt laustark singt. Bei langsamen Geschwindigkeiten hört man immernoch nur einmal pro Umdrehung das quitschen, aber bei fahrten über 10km/h summt und pfeifft das Teil nur so vor sich hin. Als der Sattel samt Klötze draußen war, habe ich Depp die Bremse betätigt und der Zylinder ist weit ausgefahren. Nun bekomme ich den Zylinder nicht mehr so weit zurück, dass ich die Bremse wieder montieren kann. Habe ich jetzt zu viel Bremsflüssigkeit im Kreislauf und muss welche ablassen oder ist mein Problem auch anders lösbar? PS meine Bremsscheibe läuft aufs Minimalste nicht perfekt rund.

...zur Frage

Am Führerschein 3 monate vor dem 16 Lebensjahr?

Hallo,

ich habe eine kleine halb Schwester und die würde gerne den Am Führerschein (wir leben in Berlin, falls das wichtig ist) in den Ferien Anfangen. Darf man sie auch 3 monate bervor sie 16 ist anmelden (sie würde ja nur die Stunden nehmen und wenn sie es schafft 1 Prüfung, fahren würde sie noch nicht) ?

LG

...zur Frage

Cbr 250r 34ps

Honda Cbr 250r 34ps

Hallo liebe Leute. Ich fahre jetzt seit nem 3/4 Jahr die neue "baby blade" und wollte mal fragen ob man die serienmäßig vorhandenen 26,5 ps mit (relativ) einfachen Mitteln auf die in der eingeschränkten Führerscheinklasse A erlaubten 34 ps upgraden kann. Immerhin wäre das in dieser kleinen Klasse ein Leistunszuwachs von fast 30 % . Welche Verändrungen würden das beste Investitions - Leistungszuwachs Verhältnis ergeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?