Was nun ??? Ein,zwei oder doch lieber 4 Zylinder ???

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Mir egal mir muß das Motorrad gefallen und Spaß machen. 33%
Mir ist ein V2 lieber 23%
Mir gefällt der Boxer Motor 13%
Mir ist der Reihen 4 Zyl am liebsten 10%
Mir ist der 3 Reihe lieber 6%
Mir reicht ein Einzylinder 6%
Mir gefällt der 2 Twin sehr gut 6%

5 Antworten

Mir gefällt der Boxer Motor

Ein 4 Zylinder kannst du mit höheren Drehzahlen fahren (12'000 und höher) - die Endgeschwindigkeit ist auch höher - dafür ist das Drehmoment, verglichen zu den PS, niedriger. V2 ist etwas schwächer als Parallel-Twin (siehe Africa-Twin (V2) zu Super-Tenere (Parallel-Twin)) - und sie sind Drehzahlmässig auch nicht so hoch. Ein Boxer haben relativ niedrige Drehzahlen (beim neuen 1200er Motor haben sie die Drehzahl nur dank den DOHC um 500U/Min) angehoben) aber ein hohes Drehmoment 110PS zu 120Nm. Fazit - willst du eine Heulboje mit ev. Schaueffekt oder ein komfortables Reisemotorrad das in den Bergen schon untendurch Power hat.

Der Text bezieht sich nur auf Strassenmotorräder.

Mir ist ein V2 lieber

Was gibt einen schöneren Klang, als ein V2-Motor? --- Ein V2 Motor. Gruß Bonny

Rrrrichtiiiiiich, genau!!! :-))

0

Die Kraft der 2*2 Herzen =V4 (grins)

0

Entweder Boss Hoss mit 8 Zylinder oder Triumph Rocket III mit 6 Zylinder oder Goldwing 1500 SE mit 6 Zylindern! Alles andere ist Kinderkram.

Ducati M600 Monster oder Suzuki SV 650 auf 34PS Drosseln?

Ich möchte mir zum Frühjahr ein Motorrad kaufen,da ich meinen A -lappen in der Tasche habe...Meine Auswahl liegt zwischen Ducati Monster (600) oder Suzuki SV 650!

Was meint ihr,welche ich nehmen sollte?

Vom Äußeren gefällt mir die Ducati besser! Doch wie sieht das mit der Drosselung aus?Hat einer mit der Ducati Erfahrung sammeln können?

Oder wisst ihr eine alternative zu den 2 Bikes? Sollte aber einen 2-Zylinder Motor haben...

Danke im voraus....

...zur Frage

2-Zylinder früh oder spät hochschalten?

Hi! Bin ein wenig über meinen Fahrstil verunsichert. Habe mal gelesen (in nem anderen Motorradforum), dass man bei nem zwei-zyl Motor spät hochschalten soll.

So bin ich dann auch gefahren...schön wumms. Nun habe ich beim Stöbern hier aus einigen Beiträgen rausgelesen, dass man früh hochschalten sollte...(Habe die Beiträge leider nicht gespeichert...sonst könnte ich zitieren, sorry.)

Über welchen Fahrstil freut sich mein Motor denn nun besonders? (Suzi 500e)

Danke für eure Antworten.

m*

...zur Frage

Woran merke ich, ob das Gemisch zu mager ist?

Ich habe heute meine Vergaser einstellen lassen. Der vordere Zylinder hat einen Abgaswert von 1,6. Der hintere Zylinder hatte 2,2. Der wurde jetzt auch auf 1,6 eingestellt. Mit kommt es vor, dass die Beschleunigung aus dem unteren Drehzahlbereich nicht mehr so gut ist, kann aber auch Einbildung sein. Woran merke ich, dass das Gemisch zu mager ist? Sollwerte sind nirgends vorhanden. Intruder VS 800 V2-Motor. Kann ich den Idealwert nur durch Testfahrten ermitteln? Gruß Bonny

...zur Frage

Welche Reifenbauart darf ich ausser ZR noch fahren?

Ich brauche bald mal neue Reifen für meine Honda Deauville und suche nun was mit etwas mehr Profil da es schon auch mal weniger befestigte Strassen sein sollen.

Ich habe auch schon zwei Favoriten in vorne 120/70 und hinten 150/70 ausfindig gemacht: - Avon Trailrider - Conti TKC 80

Traglast- und Geschwindigkeitsindex lassen wir aussen vor weil das bei beiden passend gegeben wäre.

nur die AvonTrailrider habe ich in Radialbauweise gefunden --> vorn 120/70ZR17 und Hinten 150/70R17. (Beide Bauart Radial-Gürtel)

die Conti TKC leider nicht --> vorn 120/70-17 (Bauart Diagonal) und hinten 150/70 B17 (Bauart Diagonal-Gürtel)

Die TKC würden mir aber besser gefallen, hier also mein Dilemma ;-) Ein Motorradmechaniker sagte mir mal, dass ich auf gar keinen Fall was anderes als Radialreifen auf die Deauville machen darf, da sonst zu gefährlich...Wieso es so ist hat er mir aber nicht erklärt... Das Selbe hörte ich auch schon mal bei der Reifensuche für meine Suzuki DR 650 SE mit 17 Zoll Felgen...wer weiss dazu mehr?

...zur Frage

Husqvarna WRE 125 - schaden kurze Strecken auf der Straße?

Hallo liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe vor mir zu meinem 16. Geburtstag (am 31.10) eine Husqvarna WRE 125 zuzulegen. Dieses Motorrad würde ich höchst wahrscheinlich 60% Straße und 40% Enduro fahren. Jetzt zu meiner Frage: Wäre es ein Problem für den Motor wenn die Husqvarna ab und zu nur für kurze Strecken bewegt wird? Beispielsweise jetzt 2km? Und wie siehts mit einem Schulweg von 8km aus? Schadet es sehr dem Motor?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Motorrad startet nicht mehr, trotz Funke und Sprit?

Moin,

da ich seit einigen Wochen das Problem habe, dass mein Motorrad nicht mehr anspringt und ich auch einfach keine Lösung für das Problem finde, brauch ich nun eure Hilfe..

Also angefangen hats damit, dass ich im oberen Teillastbereich ein nerviges stottern hatte das ich beseitigen wollte. Zuerst hab ich ein bisschen mit der Hauptdüse und der Nadelposition rumgetestet, hab dann aber alles wieder auf Originalbedüsung zurückgesetzt, da die sich ja nicht einfach so verstellen sollte. Danach wollte ich sie auf Falschluft überprüfen und wurde auch schnell fündig. Der Ansaugstutzen hatte unter der Schelle einen dicken Riss. Also neuen Ansaugstutzen bestellt und eingebaut. Und hier fängt der ganze Spaß an .... nichts rührt sich mehr.

Als aller Erstes hab ich sie auf Zündfunken geprüft. Funke ist vorhanden und auch ausreichend. Hab auch mehrere Zündkerzen ausprobiert, ohne Erfolg. Dabei fiel mir auf dass die kerze voller Sprit war. Heißt ja dass sie mir abgesoffen ist oder? Hab dann mal den Vergaser und den Benzinhahn gereinigt. Weiterhin ohne Erfolg. Schwimmer ist freigängig und Nadelventil ist auch dicht. Luftfilter hab ich testweise ausgebaut, also genug Luft kommt auch durch. Hab auch zum Test mal den alten Ansaugstutzen wieder angebaut, kann ja sein dass die Karre jetzt ohne die Falschluft ein falsches Gemisch hat, aber leider auch hier ohne Erfolg.

Für mich sieht es danach aus als gäbe es ein Problem am Motor. Vielleicht kaputte Kopfdichtung und daher vielleicht Kühlwasser im Brennraum? Was meint ihr, oder was kann ich noch probieren? Kompression ist nach 6-7 mal kicken bei ca. 8 bar

Danke an alle die sich den text bis hier her durchgelesen haben :)

Es handelt sich übrigens um eine 1 Zylinder 2 Takt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?