Was macht man wenn sich die Verkleidungsschrauben "lösen" ?

2 Antworten

Mit Sicherungslack habe ich schlechte Erfahrung gemacht. Besonders, wenn es Kunststoffteile sind, die befestigt werden sollen. Die Schrauben lassen sich später nur sehr schwer lösen. Sicherungslack nur nehmen, wenn Schraube nicht mehr gelöst werden soll. Man kan auch normalen Lack nehmen. Hält auch gut und läst sich später besser lösen. Die beste Erfahrung habe ich mit Sprengringe gemacht. Unter der Schraube lege ich Sprengringe oder solche mit Krallen. Hat bei meinem V2 immer gehalten. Notlösung ist, längstseitig auf der Schraube mit einem Schraubenzieher Kerben in das Gewinde zu schlagen. Die Schraube frist sich in das Gewinde und hält. Gruß Bonny2

Einfach die Schrauben mit Schraubesicherung Mittelfest dünn einstreichen und wieder montieren. Gibt es Beispielsweise von Loctite.

Lassen sich die Schrauben dann auch wieder lösen ?

0

Krümmer abschrauben - muss man was beachten?

Hallo Leute,

ich möchte gerne meine Krümmer von meiner GPZ500S abmontieren, um sie von ekeligen Rostpickeln zu befreien. Muss ich dabei was spezielles beachten? Ich habe gesehen, dass sie am oberen Ende direkt am Motor montiert sind. Die Schrauben könnte ich lösen. Da ich noch Schrauber-Neuling bin, wollte ich nun fragen ob sich dahinter was frickeliges verbirgt oder ob man die einfach so abschrauben kann?

Besten Danke!

T.

...zur Frage

Motorrad Verkleidung selbst reparieren?

Hi Leute,

irgendwelche Spaßvögel haben heute Steine auf die Autobahn geworfen. Einer der Steine lag auf der linken Spur und hat mir bei Tempo 230 die komplette Seiten und Unterverkleidung abgerissen. Erstmal Schwein gehabt das ich das Ding nicht mit dem Reifen erwischt hab.

Aber zur Frage; Hat jmd Erfahrung mit dem Anbau der Verkleidung? (.....)

Schraube immer wieder mal am Moped rum und habe zumindest kleinere Teile der Verkleidung schon mal an- und abmontiert. Ist das als Laie machbar? Wo bekomme ich die Klammern für die Verkleidung her?

Fahre übrigens eine Kawa ZX6R aus 2008

Sorry für evtl Unvollständigkeit, bin noch bissle durch den Wind.

...zur Frage

Wie schnell ruiniert man Drehmomentschlüssel?

Hallo! Kann mir jemand hier sagen, wie schnell ein Drehmomentschlüssel defekt ist, wenn man einen Einstellwert vergessen hat wieder zu lösen (Wert: 28Nm bei 40Nm maximal) und der Schlüssel so eine Woche lang lag?

...zur Frage

Lenkergewicht: Ist die Schraube wirklich nicht lösbar??

Ich habe ein Rückspiegel für meine Honda CBR 125 gekauft, welcher am Lenkerende angeschraubt werden kann. Doch diese Schraube ist nicht lösbar! (Ja ich weiss ich hätte es versuchen sollen bevor ich den Spiegel kaufte, aber ich dachte mir: eine schraube sollte doch eigentlich zu lösen sein?) Kann man die nun wirklich nicht lösen? Wenn ja warum nicht? Gibt es Alternativen?

...zur Frage

Windschild Roller

Hallo! Habe bei meinen YAMAHA Roller Mayesty 400 im Helmbereich unartige Wind-und Pfeifgeräusche.Das Windschild wird zu nieder sein. Darf man das Windschild mit dem gleichen Werkstoff der Org.Scheibe erhöhen? Wer kennt sich mit kennt sich mit dem GIVI Schild 445 DT und AF445 aus? mfg

...zur Frage

Gibt es eine Lack, der wie Chrom glänzt?

Gibt es die Möglichkeit, eine Verkleidung so zu lackieren, dass sie danach aussieht wie verchromt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?