Was kostet eine 80/125 ccm Maschine durchschnittlich im Monat ??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist nicht diese Frage in etwa die gleiche wie vor paar Minuten gestellt? Im Monat: da musst Du den Anschaffungspreis des Mopeds, die Ausstattung, die Versicherung, Sprit etc. zusammenrechnen. Das dann durch 12, dann hast Du Deine monatlichen Kosten. Meinst Du aber die Kosten nach Anschaffung von Motorrad, Ausstattung etc. musst Du eigentlich nur die Spritkosten rechnen. Aber immer Geld in petto haben, falls was kaputt geht,Ölwechsel.

Typische Mädchenantwort, ACHTUNG: Betriebskosten sind immer mehr als nur die Spritkosten, dazu kommen anteilig Reifen, Füllstoffe, Verschleißteile, Ersatzteil-, Reparatur- und Werkstattkosten ....

0
@Endurist

Christoph, schrieb ich nicht: "immer Geld in petto haben, falls was kaputt geht, Ölwechsel..."??????? Man muss doch nicht alles detalliert aufschreiben.

0
@catwoman4

Verena, 15 Jährige braucht man nicht kindlich ansprechen, die wissen sehr wohl mit allen meinen aufgeführten Begriffen was anzufangen. "Spritkosten, immer Geld in petto haben, falls was kaputt geht, Ölwechsel" sind aber nur ein Teil der ganzen Wahrheit.

0

es kommt doch drauf an wie viel km du so fährst,

denn die Versicherung sind ja feste kosten die aber dir der von der Versicherung sagen wird was es kostet,

dh.

Versicherung ist immer gleich und die zahlt man oft alle 3 Monate, je nach Absprache denn die kann man auch 1/2 jährlich bezahlen

und was die neben kosten kosten, das hängt nur von dir ab,

viel fahren viel teuer,

wenig fahren wenig teuer

Um mal Zahlen auf den Tisch zu legen:

  • Steuern: keine (<125ccm)
  • Versicherung: für eine 125er bei Selbstversicherung durch Dich, anfänglich SF0 (Schadensfreiheitsklasse Null), habe ich mal als Referenzwert 715 Euro für reine Haftpflicht rausgesucht - das geht bestimmt auch teurer oder billiger. Teilkasko wäre vielleicht auch noch sinnvoll, da ist dann auch Schutz bei Diebstahl mit bei. Interessant wäre es, wenn Du das Fahrzeug durch Deine Eltern versichern lassen könntest, z.B. im Rahmen einer Zweitfahrzeugregelung - das kann Rabatte geben. Was es teuer macht ist Dein Alter... - monatlich bei obigem Wert also 60 Euro
  • Werkstattkosten: je nachdem was Du so selber machen kannst und was anfällt würde ich bei einer 125er mal um die 300 Euro im Jahr veranschlagen - das ist ohne Unfälle oder größere Schäden - monatlich bei obigem Wert also 25 Euro
  • Kaufpreis/Wertverlust: was kostet Dich das Teil in der Anschaffung, wieviel davon wird es noch wert sein wenn Du es wieder verkaufst? wird oft bei den Kosten vernachlässigst
  • persönliche Schutzkleidung: auch wenn leider nur der Helm vorgeschrieben ist - vernünftige Schutzkleidung kannst Du ab etwa 500 Euro (Helm, Hose, Jacke, Stiefel, Handschuhe) bekommen. Nimm mal zwei bis drei Jahre Haltbarkeit an, dann bist Du monatlich mit 15 Euro dabei.
  • Sprit: rechne mal 3-4 Liter auf 100km, zu 1,35 Euro je Liter - ich weiß ja nicht wie viel Du fährst

Das sollten so die größten Posten sein, damit Du Dir ein ungefähres Bild von den Kosten machen kannst.

Was möchtest Du wissen?