Was kostet ein Lackierung mit Klarlack für einen Tank?

1 Antwort

Hallo, ich sehe das auch so, dass der Preis etwas zu hoch ist. Wenn der Tank wirklich neuwertig ist und nur noch wenig vorbereitet werden muss, müsstest du auf jeden Fall weniger als 200 Euro zahlen.

Kann man einen Kühler mit normaler Farbe lackieren?

...oder sollte man besser hitzefeste nehmen.

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

Ich meine damit nicht die Ausstellungsstücke die im Laden stehen, sondern auf Bestellung. Ich hatte damals Glück und meine Transe hatten die im Laden stehen, zu Sonderkonditionen. Am Preis war da nichts mehr zu machen. War mir aber auch egal, denn sie war schon günstig. Aber wie schaut es aus, wenn das Motorrad keine Sonderkonditionen hat. Ist da noch was zu machen? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Sprühlacken von Dupli-Color?

Möchte meinen Gepäckträger am Moped neu lackieren. Habe noch eine Spray-Dose Dupli-Color in Schwrz matt zu Hause. Taugt der Lack dafür?

...zur Frage

Welche Farbe ist am einfachsten zu lackieren?

Hallo!

Ich habe heute meine Verkleidung mit Haft- und Füllfarbe eingesprüht und sieht ok aus. Nun soll morgen die Farbe drauf (per Spraydose). Eigentlich wollte ich schwarz-glanz haben (schwarz ist mir wichtig), aber mal die Frage an alle:

Welche Farbe ist bei sowas am einfachsten und welche am schwersten? Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Auspuff Keramik beschichten?

Ich will meinen Auspuff gerne schwarz haben. Habe von Keramikbeschichtung gehört. Ist verdammt teuer, bieten nicht viele an und soll auch ziemlich empfindlich sein gegen Abplatzungen. Hat jemand sowas schon machen lassen und kann berichten? Ist es evtl. besser sich eine Dose Auspufflack für 10€ zu kaufen und alle Jahre mal nachzulackieren?

...zur Frage

Was haltet ihr von Kettenoilern? Arbeitserleichterung oder teure Spielerei?

Immer wieder treffe ich auf Motorradfahrer, die mir von ihren Kettenoilern vorschwärmen. Angeblich würden sie das Leben der Kette deutlich verlängern und ersparen das lästige Fetten und Säubern. Es gibt verschiedene Systeme, die auch stark im Preis variieren. Der Oiler mit Display (CLS) liegt bei knapp 300€, ein einfacher mechanischer (Cobra Nemo 2) bei 99€.

Bis jetzt habe ich immer das Kettenspray von Dr. Wack, S100, benutzt und war bis auf de versaute Felge ganz zufrieden. Da ich nun schon wieder am Überlegen bin, habe ich mir mal eine Pro- und Contraliste gemacht.

Pro:

  • längere Lebensdauer

  • saubere Felge

  • weniger Zeit für die Pflege

Contra:

  • Preis (für den Preis des CLS-Oilers kann ich auch nen neuen Kettensatz kaufen)

  • Kette wird beim Pflegen geprüft

  • die Seiten der Kette werden nicht betropft, können rosten

So, jetzt seid ihr dran. Was spricht eurer Ansicht nach für oder gegen Kettenoiler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?