Was kontrolliert ihr gewissenhaft vor jeder Fahrt?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Da ich vorne irgendwo Luft verlier, und der Fehler nicht zu finden ist, (neuer Schlauch ist drin) schaue ich kurz nach ob genügend Luft drin ist, kurze Bremskontrolle, Bremslichkontrolle, und Licht an, das sehe ich, wenn ich aus der Garage starte, den Rest mach ich nach der Fahrt, auftanken, ggf. die Tieffliegerleichen, und Motoröl auffüllen. Über die Kette mach ich mir alle 4-5000km mal nen Kopf, aber da längt sich ja nie was :-)

Ich weiss, es ist nicht zu empfehlen, aber mittlerweile bin ich von der Zuverlässigkeit der GSX-R soooooo überzeugt, dass ich einfach losfahre. Vor langen Fahrten schau ich mal in den Tank. Sonst geh ich alle 3-4 Wochen durch die Checkliste und überprüfe alles. Den Ölstand lese ich alle 10 Tage ab. Er ist noch nie gesunken. Manchmal schau ich noch, ob Fremdkörper in den Reifen stecken, oder ob sie glänzt ;)

Ein Blick auf den Benzinstand, Licht an, Kupplung ganz bis zum Griff durchziehen und die Handbremse für einen Augenblick kräftig ziehen. An der Charkteristik erkenne ich, ob mit der Hydraulik und mit der Kupplungsmechanik alles ok ist. Los gehts.

Also ganz ehrlich gesagt, nur ob das Licht auch an ist und dass genügend Sprit im Tank ist :-D

nur, ob an meiner rechten und linken Jackentasche die Reißverschlüsse geschlossen sind. Da han ich meen Jeld un meene Papiere drin. Erst nach dem Anfahren schaue ich auf den Bord-Computer. Die Bremse spüre ich ja beim Ausrangieren aus der Garage, bevor ich das Tor wieder händisch verschließe. Wenn ich länger nicht gefahren bin, checke ich zu meiner besseren Wahrnehmung die Reaktion des Moppeds beim Schalten, Bremsen und Beschleunigen. Sozusagen zum sicheren Einfahren nach längerer Pause. Beim täglichen Losfahren passiert da gar nichts, was ich nun ganz besonders beachte. Nicht mal den Ölstand checke ich. Das macht mein Bord-Computer. Dto. die Reifendrücke. Ist irgendwas nicht o.k., meldet der sich mit einem Blink-Blink und Gepiepse unter Anzeige der roten oder gelben Warndreieiecke in der Instumententafel, je nach Dringlichkeitsstufe. Gruß Ebbi

Es gibt eigendlih nichtswas ich vor jederFahrt kontrolliere. Ich schaue regelmäßig nach dem Öl und allen sonstigen Flüssigkeiten und ab und an kontrolliere ich die Bremsbeläge und die Beleuchtuingseinrichtung.

Ich mach immer eine Bremsprobe oder zumindest bewege ich die Hebel im Stand bevor ich losmach

Die Betonung liegt auf "...vor jeder Fahrt..". Also vor dem Aufsteigen einen kurzen Blick auf den Vorder- und Hinterreifen ob die nicht zufällig platt sind, denn das hatte ich schon mal auf einer Schottlandtour als ich mit am Vortag einen Hufnagel eingefahren hatte. Dann ob sich irgendwelche vorher noch nicht da gewesene Lachen unter dem Motorrad gebildet haben. Dann auftsteigen und Zündschlüssel drehen. Das Geräusch der Einspritzpumpe muß kommen und verstummen und mein Frontlicht muß aufleuchten. Das prüfe ich kurz durch Hand vor halten. Dann Motor starten und prüfen ob die Öldruckleuchte ausgeht und noch einen kurzen Blick auf den Trip km zwecks Restsprit im Tank. Und dann düse ich los.

Vor der fahrt: Licht, Bremsen, Reifen, Ölstand, Benzinvorrat. Nach der fahrt: Kettenschmierung, Kettenspannung, Reifenbild, bei zugesautem Bike kleine Wäsche wegen den ganzen Tierleichen.

außer ab und zu lichkontrolle und gucken ob auf dem boden irgendwelche flüssigkeiten sind prüfe ich nichts vor der fahrt

Nach der Fahrt wird mein Motorrad versorgt... wie ein Pferd halt auch... Beim nächsten Ritt reicht dann der liebende Blick.... und beim Tanken die Luftkontrolle...

Aus der Fahrschule geplaudert :Betriebssicherheit ist WOLKE(Wasser,Oel,Luft,Kraftstoff/Kette,Elektrik. Verkehrssicherheit ist BBBBLSZ (Bremse,Bereifung,Beleuchtung,Beladung,Lenkung,Sicht,Zubehör.

Du? Ernsthaft? Glaub ich irgendwie nicht!!

0

@detlef,achte immer darauf in der richtigen Richtung auf dem Mopped zu sitzen.An Hans,ich wollte auch mal.:-))

-Ölstand am Schauglas -ob Flecke von füssigkeiten unter Motorrad sind -Lichttest -nach der Anfahrt ein kurze Bremsprobe -meine Verfassung

Ölstand, Luftdruck, Benzin....und die bremse brauch ich eh schon 3 mal um aus der garage zu kommen!

Licht und Blinkerbefestigung, denn meine Trude schüttelt ganz gerne bei Drehzahlen. Ich schüttele zwar zurück, hilft aber nie.

Ich gugg immer nach ob ich noch genug Benzin drin hab !

Die Abfahrtkontrolle ist sehr wichtig. Ich überprüfe immer:

Ob das Bike noch dasteht, wo ich es abgestellt habe.

Ob genügend Geld für die Rennleitung vorhanden ist.

Ob keiner zusieht, wie ich wieder aussehe.

Ob der Zettel mit meiner Adresse vorhanden ist, damit ich wieder Heim finde.

Ob meine persönliche Verfassung ein Fahren zulässt.

Ob mein MP3-Payer funktioniert.

Ja, der Bonny ist eben anders als Andere.

Ich habe mich doch gebessert, aber ein kleiner Rückfall wird doch noch drin sein. Sonst wird es hier zu langweilig und ich kann manchmal nicht anders (Gott sei Dank). Gruß Bonny2

0
@Bonny2

Hehe, du hast vergessen zu prüfen ob die Batterie fürs Hörgerät ok ist, und das Gebiss richtig sitzt :-)

0
@user5432

Hi Klaus, -- ein Hörgerät brauche ich nicht. Ich habe die Ohrstöpsel von meinem 100W MP3-Player in den Ohren. Ein Gebiss habe ich beim Motorradfahren nie drin. Beim Motorradfahren verliere ich das Ding immer. Liegt wohl an meiner Fahrweise. Wäre mir peinlich, da es mir nicht gehört. Wir haben bei uns im Hause zusammengelegt und uns ein Gemeinschaftsgebiss gekauft. Jeder, der es braucht, kann es benutzen. Gibt einen festen Wochenplan dafür. Gruß Bonny2

0
@Bonny2

Das mit den Ohrstöpseln versteh ich net. Ich muss doch wenigstens mein Motorrad hören ob auch immer schön alles in Ordnung ist. Ich hab nen Freund der hat die auch immer an. Hört Ihr Musik während dem Fahren? Ich mein ich habs noch nie probiert vielleicht sollte ich mal. Muss ick da wat berücksichtigen? LG Adrenalin

0

LOL, aber den Spritvorrat solltest du vor Fahrtantritt auch testen und natürlich ob die Haare liegen (soweit vorhanden)...

0

Einen hast du vergessen: Prüfen, ob die Auspufftöpfe frei atmen können.

0

Da ist es wieder,das vom öffentlichen Dienst kampferprobtes Retorikschweinchen.:-))))

0
@Noge54

Verstehe ich jetzt nicht so ganz.

0
@Bonny2

Hast Dir die Antwort selbst gegeben,siehe 16.52Uhr.Gruß Noge

0
@Noge54

Nicht schlecht. 1:0 für Dich. -- Jetzt war ich aber ins Grübeln geraten. Worüber ich aber noch immer grüble: öffentlicher Dienst, Berlin? Kennen wir uns vielleicht persönlich? Gruß aus dem „Luftkurort“ Berlin Bonny2

0
@Bonny2

Damit Du schlafen kannst.;-)Nein, wir kennen uns nur über motorradfrage.net,aber was nicht ist kann noch werden.Schnab gerade am Fenster Cityfrischluft.Gute Nacht.Gruß Noge

0

Nix - ich kenne den Zustand meiner Maschine!

Ob ich genug Kohle eingesteckt habe.....

Was möchtest Du wissen?