Was könnte man einem Motorradfahrer als nettes Accessoire zum Geb. schenken?

1 Antwort

Gutschein klingt gut :) Was aber auch schön wäre, eine lustige MotivTasse verpacken und den Gutschein dran hängen oder in die Tasse stecken, falls er recht groß sein sollte. Macht mehr her, als ein Gutschein im Quvert. Und Tassen kann man immer gebrauchen :)

Suche Tipp für Weihnachtsgeschenk für Motorradfahrer, der alles hat

Alle Jahre wieder... frage ich mich, was ich meinem Kumpel noch schenken kann, weil er natürlich alles hat, was man als Motorradfahrer braucht. Hat jemand noch eine neue gute Idee, was man schenken kann?

...zur Frage

Auspuff vom Roller kaputt?

Hey,

hab eben mit meinem Vater den Auspuff vom meiner Kreidler (RMC-E 50) abgebaut um ihn mit Rohreiniger mal zu reinigen (Er lief nicht richtig und war wohl zu verschmutzt).

Nach dem Abbauen haben wir festgestellt, dass im Inneren des Topfes etwas klappert. Hab etwas geschüttelt und man hat deutlich etwas metallisches gehört. Anscheinend ist iwas kaputt. Hab ihn komischerweise vor ungefähr 3 Wochen zum durchchecken in ne Werkstadt gelassen. Sie hatte den Auspuff wohl abgebaut, aber hat nichts gefunden (?).

Also meine eigentliche Frage: Wüsstet ihr ungefähr was des sein kann? Oder wisst ihr gute Seiten wo man günstig (Bitte wirklich günstig...215€ für nen Auspuff kann ich mir nicht leisten!) einen neuen Auspuff kaufen kann?

...zur Frage

Hallo bin Wiedereinsteiger und hätte gerne Hilfestellung.

Ich möcht euch mal "kurz" meine Situation beschreiben. Also ich Wiedereinsteiger, bedeutet seit ca. 20 Jahren kein Moped mehr gefahren, damals bin ich mit einer GPZ 500 und ZZR 600 unterwegs gewesen, so ca. 3 Jahre lang mit etwa 10.000 - 11.000 km im Jahr. Jetzt hat mich im letzten Jahr mein Freund wieder angesteckt mit dem Moped Fieber (zucken in der rechten Hand :-) ). Also ich mir ne VFR800 ABS gekauft abgeholn mit Hänger beim Händler und in die Garage gestellt. Jetzt hab ich mich letztes Wochenende mal draufgesetzt (Moped nicht angemeldet) und bin bei uns (Anwohnerstrasse) mal so ein wenig rauf und runter. Und hab nur gedacht.... hui ist das ein komisches Gefühl, hab mich total unsicher Gefühlt allerdings keine Angst. Bin max 50 km/h gefahren. Jetzt kam mir erst mal der Gedanke, so einen Wiedereinsteiger Kurs beim ADAC zu machen. Hab da auch nachgefragt wann und wo. Dies ist abhähängig von Teilnehmeranzahl, wann usw. und ich müsste etwa 80km hin fahren, dies ist mir zu aufwendig. Nun hab ich überlegt in einer Fahrschule Stunden zu nehmen, die so was auch anbietet, macht das Sinn? Meine Vorstellung dabei wäre mal 1 1/2 Stunde auf nem Platz zu üben unter Anleitung (so wie wir alle mal angefangen haben) und dann noch mal 45min. auf der Strasse zu nehmen. Habt ihr bessere Ideen was ich machen kann um mich sicher zu fühlen auf dem Moped? Mir ist klar das so 3 Fahrstunden mich nicht gleich wieder nen heißen Reifen fahren lassen.

Dank euch für eure Vorschläge und Ideen im voraus.

Gruß und viel Spass in der Saison 2013 Geko1

...zur Frage

Eigene Fahne anfertigen lassen

Ich hab mal ne Frage. Wo kann man eine Fahne in der größe wie die Autofahnen sind mit einem eigenen Logo erwerben oder anfertigen lassen. Vielleicht habt ihr auch einen Preis dafür.

...zur Frage

Youtube-Name Motorrad Kanal als Frau

Hey Leute,

ich hab heute meine GoPro bekommen und möchte dann auf YouTube meinen Kanel eröffnen. Finde nur keinen Namen. Bin Weiblcih und fahre ne Sportler. Und mein Fahrstil ist eher frech. Folgende Ideen:

GoRiding ,RidingGirl, MotorcycleNinja, StreetBeast, Racing Girl...

Hat jemand ne Gute, kreative Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?