Was kann man gegen quietschend Stiefel unternehmen?

0 Antworten

Hab ich die falschen Stiefel zur Kombi gekauft?

Hallo liebe Community,

der Kauf meiner ersten Schutzausrüstung stand an. Nach endlosen Recherchen hab ich mich für die Laguna Seca Kombi von Dainese entschieden. Dazu die Torque Pro Out Stiefel. Im Laden beides anprobiert; passt! Toll! Aber dann hab ich die Trickster Prof Kombi von Dainese gesehen. (beides Einteiler). Zwar eigentlich weit über meinem Budget, aber ich hab sie am Ende doch genommen. Die Stiefel sind geblieben. Im Laden und beim Probehocken auf dem Eimer vom Chef fühlte ich mich absolut wohl.

Da ich schon seit 20 Jahren vom Motorrad träume, könnt ihr euch sicher vorstellen, wie aufregend der Tag war. Auch vielleicht, dass ich die Kombi und Stiefel daheim mehrmals an und wieder ausgezogen habe! :) Leider ist mir dann aufgefallen, dass die Kombi nicht wirklich weit im Stiefel steckt. Hatte das im Laden nicht bemerkt. Auch gibt es bei der Kombi kein Einhaksystem zum Stiefel. Nun zur eigentlichen Frage: Ist das sicherheittechnisch ein Problem? Kann man das irgendwie lösen ohne andere Stiefel zu kaufen? Die Kombi steckt in Fahrposition nur ca 2-5 cm im Stiefel. Was nun???

Vielleicht fällt euch ja was ein! :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie lange dauert in etwa die Gewöhnungszeit an ein Motorrad ?

Wie ist oder war das bei euch beim Umstieg auf eine andere Maschine, einfach drauf und alles ist gut oder habt ihr auch erst durch kürzere Strecken Erfahrungen gesammelt ? Macht es Sinn mit einer neuen Maschine gleich eine mehrtätige Urlaubstour zu unternehmen ?

...zur Frage

Wann passen motorradstiefel?

Hallo, ich danke euch erst einmal für die nette Beantwortung meiner Anfängerfragen. Ihr habt mir schon geholfen. Nun habe ich noch eine Frage an euch:

Ich habe zu meinem neuen gebrauchten Chopper eine Lederhose, eine Goretex-/Lederjacke und Westernstiefel von Hein Gericke gekauft.

Im Geschäft dauerte es ca.5 Minuten gebraucht, um in einen Stiefel zu kommen.

seitdem trage ich sie jeden Tagim Haus ein, aber nur mit Seidenstrümpfen. Sonst komme ich da nicht rein. Sie werden zwar etwas weiter, aber ich habe schon blutige Druckstellen auf der Rist und Blasen an den Fersen und Fussinnenseiten.

Der Verkäufer meinte, dass die so eng sitzen müssten. Er kenne Kunden, die sich sofort neue Stiefel kaufen würen, wenn sie zu weit wären. Wollte / will der mich ver.......?

Die Stiefel eine Nummer größer schlappten leicht beim Gehen und ich konnte problemlos reinschlüpfen.

Nun hätte ich gerne eure Meinung zu meinem Problem. Behalte ich sie oder kann ich sie wieder umtauschen?!? Nimmt der mich als Anfängerin nicht Ernst?

Ich bedanke mich schon mal für eure hilfreichen und entgegenkommenden Antworten. catwoman4

...zur Frage

Wie nennt man das System vom automatische Ölen/Schmieren der Kette?

Meine Kette wird ja demnächst fällig, daher überlege ich ob ich so ein System einbauen soll, damit ich die Kette nicht mehr selbständig schmieren muss. Wie nennt man das Teil und wo kauft man das am besten? Läßt sich das leicht anbringen und was kostet das Teil?

Habe gelesn daß die Lebensdauer um das 7 fache erhöht wird, kann das wirlich sein? Dann müßte ich ja mit meiner Laufleistung die gar nicht mehr wechseln. Na ja, immerhin meine Transalp ist ja vom Jahrgang 2009 und die Kette hat immerhin schon 8 Jahre gehalten. Daher ist die Frage, ob ich so ein Teil überhaupt benötige.

Ist für meine Honda Transalp Baujahr 2009.

Hat jemand so ein System und kann berichten?

...zur Frage

Reichen Halbstiefel aus oder doch vollwertige Stiefel kaufen?

Also damit wir das klarstellen. Fahre nicht mit Turnschuhe oder so. Habe Motorradstiefel. Die sind halb hoch, das heisst die Knöchel sind gerade noch geschützt weiter aber nicht. Reichen die aus oder was spricht für vollwertige Stiefel? Fühle mich in den Halbstiefeln sehr wohl und die Schuhe passen ganz genau. Was für Stiefel tragt Ihr denn?

...zur Frage

Worauf muss man denn bei Motorradstiefeln achten (für normale Tourenfahrten), wenn man ein Mindestmaß an Sicherheit haben möchte?

Also da im (von mir auch "schon" entdeckten) Forum nicht wirklich jemand reinschaut, schreibe ich hier: das Foto gestern hat mich schon sehr nachdenklich gestimmt. Mit Sneakers, Ballerinaschuhen oder Textilschuhen (ob als Halbschuh oder knöchelhoch) fahre ich nun nicht und nehme meine Kinder auch nicht mit, aber offenbar tut es ein einfacher Lederstiefel auch nicht... Ich habe gestern gleich mal beim Internet-Shop geguckt und welche gefunden, die super Kritiken hatten und 60€ kosten.... Aber von Stahlplatte oder so hab ich nichts gelesen, nur von Knöchelschutz und Schaltverstärkung.. Ich hab jetzt 2 Paar bestellt (für mich und meinen Mittleren). Der Kleine hat Second-Hand-Motorradstiefel. Taugen die schon was? Worauf sollte man achten, was die Ausstattung angeht?

Gruß und Dank Martine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?