Was kann ich machen wenn mein Motorad kein Benzin mehr zieht??

1 Antwort

Zwischen Tank und Zylinder ist da evtl. Schmutz, der "verstopft".

Kannst du den Benzinschlauch vom Vergaser ziehen? Vorsicht! Erst den Benzinhahn schließen! Dann ein kleines, sauberes Behältnis bereithalten und den Benzinschlauch abziehen und dort hineinhalten. Kurz Benzinhahn öffnen: Wenn's nun in das Behältnis läuft, ist die Leitung frei. Benzinhahn zu, Schlauch wieder fest auf den Vergaser stecken (ggf. sichern). Benzin aus dem Behältnis kannst du oben wieder in den Tank kippen.

Ist da gut Benzin rausgelaufen, ist wahrscheinlich der Vergaser (Düse) verstopft.

Hast du keinen Benzinhahn, so funktioniert das per Unterdruck.

Ach ja: Nicht rauchen bei solchen Aktionen ...

danke ich werde es mal versuchen ich hoffe das es klappt das blöde ist nur ich komme so schlecht an den vergaser ran weil meine verkleidung davor ist und abbauen kann ich sie nicht weil die ist vom vorgänger schon leicht lediert!

0

Was möchtest Du wissen?