Was kann ein Motorradreiniger besser als Spüli?

3 Antworten

Zumindest behaupten solche Reiniger, sie würden nach dem Einschmieren den Schmutz lösen, so dass man anschließend absprühen kann. Ich glaube, Spüli ist mehr etwas, um mit dem Schwamm an den Stellen zu arbeiten und das geht ja an manchen schwer zugänglichen Stellen kaum.

"Spüli" haben sogen. Rückfetter, die die Haut gegen austrocknen schützen sollen. Für mich ist das schon ein Grund, nichtmal meine Brille damit zu reinigen, denn nach kurzer Zeit ist der nächste Dreck drauf und bleibt haften.

Ich habe die Hoffnung, dass es bei einem Motorrad- oder allgemeinem Lackreiniger etwas länger dauert und sogar eher eine umgekehrte Wirkung auf Dreck-Anhaftungen hat.

MFG

Was kostet es eine Ganganzeige nachzurüsten ?

zum beispiel für die suzuki gsx r von 1998 . noch zur info . ich würde das nicht selber machen . ich werde es dann machen lassen wenn ich die vom händler kaufe . dann kann er eine ganganzeige nachrüsten wenn es nicht so teuer ist . vielleicht weis es ja jemand was das kostet . ist doch irgendwie besser , wenn man sehen kann welchen gang man drin hat oder ?

...zur Frage

Welches Zweitmotorrad könnt Ihr mir empfehlen?

Was für ein Motorrad käme für mich als Zweitmotorrad (Winterfahrzeug) in Frage? Ich bin ja einen Hochlenker gewöhnt. Komme ich auch mit einem „normalen“ Lenker zurecht? Der sollte aber schon in greifbarer Nähe sein. Wenn das Motorrad etwas höher ist als meine Chopper, kann ich die dann auch noch fahren? Da ich ja bis auf einigen Ausnahmen meist Motorräder unter 100 PS fahre, komme ich auch mit über 100 PS zurecht?

Es soll ja ein kleineres Motorrad sein. Denke mal an einem 1-Zylinder V-Motor, oder sind im Winter 1-Zylinder Reihenmotoren besser? Wasser- Öl- Luft- oder Schneekühlung, was ist besser? Geld spielt bei mir auch keine große Rolle, habe ja keines. Brauche ich ja auch nicht, bezahlen alles meine Kinder. So, nun aber schnelle Antworten, hab es eilig. ;-)) Bonny

...zur Frage

Wie kriegt man einen starken Lenkimpuls hin?

Ich kenne die Theorie und übe immer fleißig, aber meist zeigt sich meine Kiste ziemlich unbeeindruckt von meinem Druck am Lenker. Zumindest kommt es mir so vor. Großartige Gewichtsverlagerung mit Hanging-Off mache ich nicht, ist auf der Landstraße bei meinem Tempo auch nicht notwendig. Kriege ich nur nicht mit, dass der Lenkimpuls klappt, habe ich zu große Erwartungen an die Dynamik des Vorgangs? Ich komme ja gut um die Kurve, aber halt nicht mit einem "Abklappen", von dem ich oft lese...

...zur Frage

Probleme beim Anfahren Führerschein A

Hallo zusammen, ich gehöre auch der Altersgruppe bald 50 an die sich einen Jugendtraum erfüllen und den Führerschein Klasse A machen. Leider habe ich nach der 8 Fahrstunde noch immer Probleme beim Anfahren. Es ist meist etwas wacklig, gerade am Berg habe ich große Probleme. Mein Fl ist schon am verzweifeln und weiß nicht was er noch mit mir machen soll. Merke auch, dass er während der Fahrstunde dann genervt ist. ( 3 kurze Grünphasen an Steigung bis ich drüber war). Wäre schön wenn mir einer einen Tipp geben könnte, wie ich es besser hinbekomme. Ich weiß ja , dass es im Alter meist etwas länger dauert. Bin zwar nicht der Typ der aufgibt, aber mittlerweile kurz davor :-(

...zur Frage

Motorradbekleidung

Hallo Leute,

da ich ja gerade anfange meinen A1 führerschein zu machen habe ich mich heute einmal in einer Filiale von Louis einkleiden lassen. Komplett.

Da ich mich nicht sonderlich auskenne und einfach dem Personal dort vertraue denke ich mal das es alles super passt usw.

Zusammengerechnet bekomme ich:

Jacke Hose Protektoren Weste Helm Handschuhe Stiefel Diverse Reinigungs u. Pflege Mittel

für gerundete 1600 Euro. Alles Hochwertige Kleidung.

Nun die frage an Euch ist das alles für den Anfang zu teuer oder ist das was ich für den Preis bekomme noch eine recht Süße Summe ?

Danke im vorraus

Dennis

...zur Frage

Kann ich Motorrad Inspektion Verschleißteile selber tauschen?

Hallo ich habe eine Yamaha mt 125 a 2016 und habe in 1k Kilometer meine 9k Inspektion, welche ich bei einem Yamaha Vertragshänder wegen dem Scheckheft mache.

Jz nahen sich bei mir aber ein paar Verschleißteile der Grenze sprich Hinterreifen ( Vorderreifen geht noch ganz wenig aber würde ich dann auch gleich tauschen ) ,Vorderradbremsbacke oder wie das heißt :) fällt mir grad ned ein.

Und jz frag ich mich wenn ich zur 9k Inspektion gehe sagt mir der Händer dann was ich tauschen lassen muss oder macht der das einfach gleich und gäbe es probleme mit dem Stempel im Scheckheft wenn ich selber Verschleißteile wechsel?

Ja Reifen is ja klar das des egal is aber jz zb die Bremsen? Und wenn s mal so weit wäre Kupplungsplatten (nochmals Entschuldigung für das Fachchinesisch hier :) ) kann ich die dann auch selber tauschen? Oder sagt mir das mein Typ da der müsste die ja anschauen um des zu wissen und dann ned tauschen wär ja blöd.

Ich könnte das alles ja selber machen mir gehts halt ums Geld. Was wird also alles bei so ner Inspektion gemacht muss man da garnicht mehr Hand anlegen? Oder kann man das und spart somit Geld und hat auch die Stempel? Danke schonmal im Vorraus :).

Und noch als kleiner Anhang gibt es Sintermetallbremsbeläge (jz hab ich s Wort) für die Yamaha mt 125? Hab gehört die sind besser und wenn ja wo gibts die?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?