Was ist richtig beim Öl nachfüllen ?

1 Antwort

es ist im prinzip recht egal ob es bei max, bei min oder dazwischen steht. meistens tut sich der bereich ja eh nicht viel da es nur wenige ml sind. versuch es einfach dazwischen zu halten, so mach ich es immer.

Wo bleibt mein Kühlwasser?

Ich habe ein Problem mit meinem Kühlsystem. Ständig wird das Wasser zu heiß und es fehlt immer eine ganze Menge. Ich muss ständig nachfüllen. Es ist aber nirgends eine Undichte Stelle im Kühlsystem. Was kann das sein? Wasserpumpe läuft auch und Öl ist Wasser ist auch nicht im Öl!!! Wo bleibt das Kühlwasser?

...zur Frage

Wer von euch hat ein Ölthermometer?

Ich bin mir immer unsicher, wann ich den Motor richtig belasten darfg. Es gilt ja grob die Regel, das Öl sollte erst 60Grad erreichen, bevor man den Motor voll belastet. Aus diesem Grunde will ich mir jetzt ein Ölthermometer kaufen. Geht es euch ähnlich? Oder bin ich da übervorsichtig?

...zur Frage

Öldruckanzeige am Tacho?

Ich habe die Bedeutung dieser Anzeige noch nicht so richtig verstanden. Sie leuchtet doch auf, wenn der Öldruck sinkt. Aber wann ist das der Fall? Wenn zu wenig Öl sich in der Maschine befindet und man durch Öl nachfüllen beheben kann? Wenn das so ist, dann braucht man doch das Schauglas nicht um den Ölstand zu kontrollieren, oder?

...zur Frage

Reizt Ihr den Drehzahlbereich auch immer aus, wenn die Maschine warm gefahren ist?

Bei meiner kleinen mit 2 Zylinder V - Motor (15PS) fängt der rote Bereich erst ab 12.000 Umdrehungen an. Erst ab 10.000 Umdrehungen zieht sie, soweit sie mit ihren 15 PS dazu fähig ist. Meist fahre ich den Drehzahlbereich bis auf max. von 13.000 aus, also bis zum Anschlag und das vom 1 bis zum 3 Gang. Hingegen bei der großen Transalp mit 60PS, ist auch ein 2 Zylinder V-Motor fängt der rote Bereich erst ab 8.000 Umdrehungen an. Habe aber gemerkt, daß sie schon bei 4.000 Umdrehungen ordenlich zieht, so daß ich nur sehr sehr selten in den roten Bereich komme. ...Wie kommt das, daß die große mit weniger Umdrehungen schon so gut zieht und die Drehzahl nur bis 9.000 geht statt wie bei der kleinen bis 13.000. Bin auch mal mit einer 250ccm Ninja gefahren. Die fuhr sich genauso wie die kleine Varadero und hatte auch so hohe Drehzahlen. Sie kam auch erst bei hohen Drehzahlen richtig voran. Dafür brauche ich aber bei der Transe keine so hohe Drehzahl. Wieso ist das so? Liegt es am größeren Hubraum? Wer kann mit das erklären? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Weniger Öl im Winter einfüllen?

Hallo, ein Kumpel von mir leert zu jedem Winter ein wenig Motoröl aus, damit es gerade ein wenig unter der Minimal-Markierung steht. Er meint dass im Winter so der Verschleiß beim Starten gering gehalten wird und der Motor schneller warm würde, andererseits noch lange genug Öl vorhanden ist um die Schmierung zu gewährleisten. Stimmt das bzw. macht ihr das auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?