Was ist mit "mittlere Kolbengeschwindigkeit" gemeint?

1 Antwort

Der Kolben bewegt sich auf einer geraden Linie hin und her und wird dabei von einem sich kreisend bewegenden Hubzapfen geführt. Dies bedeutet, dass der Kolben am oberen und unteren Totpunkt praktisch still steht und dann wieder progressiv beschleunigt wird, seine höchste Geschwindigkeit genau auf halber Hubhöhe erreicht und zum andren Totpunkt hin wieder bis zum Stillstand abgebremst wird. Es läßt sich also nur eine Durchschnittsgeschwindigkeit angeben.

Bei ca.800U/min(Standgas)kommt es auf 5m/sec.BMW F650

0

Was möchtest Du wissen?