Was ist los bei Yamaha ???

2 Antworten

Bei meinen letzten Inspektionen bekam ich in der Reihenfolge eine CBF 600, eine XT660 und ne FZ6 als Ersatzfahrzeug.

Die FZ6 lief irgendwie rau und im Vergleich zur CBF, ne, der konnte sie nicht das Wasser reichen. Richtig Spaß hat mir die XT gemacht und fast wäre ich meiner XJR untreu geworden.

Text Yam San

Die MT-03 passt in die Welt – ein echtes Kind des 21. Jahrhunderts mit hohem Fun-Faktor und bestechendem Design??? Beim Motor handelt es sich um einen flüssigkeitsgekühlten 1-Zylinder-4-Takt-Motor mit 660 ccm Hubraum und elektronischer Benzineinspritzung. Er steckt in einem agilen Sportfahrwerk, das dank kurzem Radstand ein gutes Handling bietet. Mit der nach vorn orientierten Sitzposition erhält der Fahrer stets gute Rückmeldung über das Geschehen. Das Design wird bestimmt durch das seitlich angebrachte Federbein und den unter der Sitzbank verlegten Schalldämpfer. (warum nicht ala KTM und ER6 unterm Motor macht ein schlankes Heck)

Aus der könnte man mehr machen. Der Scheinwerfer ist mir als erstes aufgestoßen und die Auspüffe find ich unpraktisch, weil schnell mal Koffer ran und ab in den Urlaub geht damit nicht. Für mich ein Hauptproblem, auch bei meiner XJR. Ich kann und mag nicht zwei, drei Motorräder haben, denn zum überwiegend rumstehen find ich das zu schade. Und so Reisedampfer mit „Einbauküche“ sind nicht mein Fall.

Vielleicht ne MT-02 mit Twin, oder Triple um die 80PS. Ein Spaßteil auf der ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nicht unproportioniert groß wirkt, mit flexibleren Gebrauchswert, und erträglichem Kniewinkel!!! könnte mich zum Sparbuchcheck bewegen.

Hallo Nitro

Sie bauen zurzeit aber auch nicht wirklich attraktive Modelle.

Z. B. die Tenere´s. Die 660, wie kommt man auf so ein Designe? Die 1200 mit 275 Kg sieht zwar besser aus, aber schlanker könnte sie schon sein. Wenn ich den Platzhirsch angreifen will, muss ich alles besser, oder alles anders machen. Die FJR sollte technisch mal überarbeitet werden.

Die XJR ist zwar schöner als die Bandit, aber die kann für 3000€ weniger, inklusive ABS, alles besser. Nicht mal optional ist für die XJR ABS zu haben und die Umstellung auf Einspritzung ist wohl auch nicht wirklich gelungen und das seit 2006 ständige „wird eingestellt“ und dann gibt es sie doch wieder, bringt´s auch nicht.

Warum gibt es keinen akzeptablen Nachfolger für die SR 500 oder der WR650? Die TDM könnte das vielleicht, müsste aber etwas abspecken, auch optisch. Gegen die Bandit´s und den CBF´s haben sie nichts im Programm.

Gruß Nachbrenner

46

Also die Fazer 8 und die FZ8 sind schon ganz gute Bandit- und CBF-Gegner, denke ich ;-)

0
33
@my666

Also die CBF Reihe haut mich auch nicht vom Hocker,und die neue VFR Linie ist auch gerade das was mir gefällt. Honda hat vielleicht Technisch die aktuelleren Bikes,aber ob sie schöner sind ??? Aber im Grunde hast du schon etwas recht.

0
40
@Nitro

Die CBF verkauft sich wie geschnitten Brot und kostet weniger und 106 PS kosten mehr als 80. Ich denke gerade die Klasse 60 - 80 PS könnte besser aufgestellt sein

0
33
@Nachbrenner

Wieso bis jetzt ist die FZ 6 auch gut gelaufen,nur dieses Jahr hinkte sie hinterher. Und jetzt mit der FZ 8 und XJ 6 ist Yamaha gerade ihn der Klasse gut vertetten,und das sind auch die aktuellsten Modelle bei Yamaha. Dagegen verkauft sich die XJ 6 auch sehr gut,sogar besser wie die CBF 600.

0

Bin ich für eine Yamaha YZF-R125 zu klein?

Hey Leute,

ich möchte mir die YZF-R125 zulegen. Ich sehr klein für mein alter: bin 15 Jahre / 9. Klasse und 163 cm groß. In der Beschreibung der YZF-R125 steht das die Sitzhöhe bei 825 cm liegt. Bei mir ist der Abstand zwischen Schritt und Boden genauso groß. Ich werde das Motorrad erst nächstes Jahr kaufen also werde ich noch ein paar cm wachsen. Was sagt ihr dazu?

Grüße Til

...zur Frage

Saisonkennzeichen oder Ganzjahreskennzeichen, was ist besser?

Hallo,

ich kaufe mir im Frühjahr ein neues Motorrad, und da stellt sich mir die Frage, ob ich mit einem saisonkennzeichen nicht besser dran wäre als mit einem Ganzjahreskennzeichen.

Aus Erfahrung, und angesichts der tatsache dass ich mein neues Motorrad nicht durch Streusalz beschädigen möchte, weiß ich, dass ich zwischen Dezember und Februar höchstwahrscheinlich eh nicht fahren werde.

Einziger Vorteil des Saisonkennzeichens wäre die Ersparniss. Ich habe versucht mich diesbezüglich zu informieren, allerdings führen die meisten Webseiten als Hauptargument für das Saisonkennzeichen die Tatsache auf, dass man es nicht 1 mal pro Jahr ab- und wieder anmelden muss (was ich bei meinem letzten Motorrad mit Ganzjahreskennzeichen sowieso nicht gemacht habe, es stand angemeldet in der Garage).

Außerdem soll dadurch die Kosten für Versicherung und Steuern sinken. Wie viel würde ich ca sparen, wenn ich mir ein Saisonkennzeichen (03-11) zulege, und findet ihr, dass sich das lohnt?

(Yamaha MT07 2018)

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Youtube-Name Motorrad Kanal als Frau

Hey Leute,

ich hab heute meine GoPro bekommen und möchte dann auf YouTube meinen Kanel eröffnen. Finde nur keinen Namen. Bin Weiblcih und fahre ne Sportler. Und mein Fahrstil ist eher frech. Folgende Ideen:

GoRiding ,RidingGirl, MotorcycleNinja, StreetBeast, Racing Girl...

Hat jemand ne Gute, kreative Idee?

...zur Frage

Motorrad vor verkauf noch zum TÜV

Moin Leute, Will demnächst meine alte Yamaha XJR 600 Diversion verkaufen. Deshalb meine frage soll ich am besten noch TÜV machen bevor ich sie verkaufe? TÜV is abgelaufen 06/15. Um den durch den TÜV zu bestehen muss ich jedoch reifen vorne und hinten wechseln lassen. Ist es letztendlich rentabel dieses Geld zu investieren ? BJ. 95 mit 43tkm

...zur Frage

Yamaha FZ8 Kastrieren?!

Hallo Community,

ich habe mich einfach in die FZ8 von Yamaha verliebt, allerdings gibt es offene Fragen die mich noch beschäftigen. Da ich gerade meinen Schein fertiggemacht habe und noch unter 25 bin, muss ich die Maschine auf 34 PS Drosseln.

Ich habe vor kurzem beim Yamaha Händler nachgefragt ob es sinnfrei sei oder doch realistisch diese zu drosseln. Er meinte das es heutzutage kein Problem darstellt und auch die Maschine selbst keinen Schaden nimmt.

Sie hat ja genau so viel PS wie die z.B die Hornet (106 PS) nur noch 180ccm mehr, denkt ihr das sei noch im grünen Bereich? Ab 2013 werde ich sie auch noch auf 48 PS umstellen.

Falls es was besseres gibt..? Mein Budget liegt bei 8k. Heute schaue ich mir mal die GSR 750 an. Erfahrung?

Danke im Vorraus.

lg Farfaya

...zur Frage

Kosten für Inspektion normal!?

Hab eine Inspektion bei meiner YAMAHA Wr 125x machen lassen bei 18.000 km und es wurde nichts gemacht außer der Kettensatz wurde gewechselt , ist es normal das ich für den Kettensatz 120€ bezahlt hab und und für die arbeit 200€?

Also 320€ nur für 2 Zähnräder und eine Kette ???? Kann es sein das ich abgezockt wurde????????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?