Was ist Konstantfahrruckeln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Nichts leichter als das", antwortete Frederick. "Komm mit."

Piggeldy folgte Frederick. Sie gingen eine Weile, bis sie zu einer KTM Duke der ersten Baureihe kamen. Piggeldy stieg auf und kickte den großen Einzylinder an. Frederick sagte: "Und nun fahr mit konstant 40 km/h die Straße entlang."

Piggeldy versuchte es, doch das Motorrad wollte die vorgegebene Geschwindigkeit nicht halten, wurde mal ein bisschen schneller, mal ein bisschen langsamer. Und weil das so furchtbar ruckelte, konnte Piggeldy auch den Gasgriff nicht in einer konstanten Position halten, was das Problem noch erschwerte.

Der Motor zündete allerdings regelmäßig und sauber, er war lediglich nicht optimal abgestimmt und eingestellt. Vielleicht sollte man auch mal die Vergaser ins Ultraschallbad legen.

Was möchtest Du wissen?