Was ist jetz der unterschied von einem 200 und einem 250 Reifen auser das der eine breiter ist ??

3 Antworten

Das einzige was sicher ist: mit dem 250er eiert die Mühle noch mehr als mit dem 200er und will noch weniger gern in die Kurve. Ob er mehr Grip hat wage ich zu bezweifeln.

Ein 200er ist schon sehr unhandlich zum fahren und geht nur schwer um`s "Eck", ein 250er ist eine nochmalige Steigerung der Unhandlichkeit und kostet dementsprechend auch mehr. Optisch sehen diese Breitreifen natürlich richtig "Maskulin" aus, wers denn braucht solls fahren.

Beim 250er brauchst du keinen Ständer mehr! Mit dem dicken hast du auf der Geraden natürlich mehr Grip, die Fläche die den Asphalt berührt ist ja auch größer- Nachteil : Kurvenfahrten werden schwieriger, du brauchst mehr Schräglage mit breiteren Reifen trotz gleicher Geschwindigkeit.

Africa Twin kaufen?

Hallo. Bin am Überlegen, ob ich mir eine Africa Twin kaufen soll. Bei einem Händler in der Nähe steht eine 750er , Bj.94 also RD07. Preis 2650,- Benzinpumpe ist neu. Das Ding hat 62.000km, sollte kein Problem sein bei dem Motor oder? Auf was soll ich beim Kauf besonders achten? Wie ist das mit dem Heissstartverhalten und wie handlich ist sie wirklich? Hatt bis voriges Jahr eine KTM LC4 640, lustig aber anstrengend. Was wären die besten Reifen für die AT? Möchte keinen reinen Enduroreifen, weil mir Stollen besser gefallen und ich auch mal ins Gelände fahre. Auf der KTM hatte ich mit Michelin S12 auch auf Asphalt in der Kurve verlässlichen Grip. Oder soll ich mir doch lieber eine KTM Adventure 950 kaufen, die steht auch dort mit 30.000km, kostet das Doppelte.- Allerdings habe ich bei der keine Ahnung von Haltbarkeit des Motors und ich habe keine Lust nach 10-20tsd km 2000€ in den Motor zu investieren. Die LC4 war auf jeden Fall mit 25.000 km fertig, trotz penibler Behandlung.

...zur Frage

PREMIUMREIFEN-ist da wirklich ein so großer Unterschied zu NORMALEN Reifen?

Habe heute Vormittag meine geliebte GS zum Händler meines Vertrauens zum Reifenwechsel gestellt.

Ohne abzuwarten sagte der Chef: "Du bekommst wie immer einen Premiumreifen montiert, den Metzler Tourance,??"

"Na klar" sage ich ohne nachzudenken.

Beim Retourweg denke ich mir: Ist da wirklich so ein eklatanter Unterschied zu einem NICHT PREMIUM Reifen. Was ist eigentlich ein NICHT PREMIUM? Wo fängt ein Premium an?

Sind da Bremsweg, Nässeeigenschaften, Verbrauch so viel besser, bzw. schlechter? Habe da absichtlich NICHT meinen Reifenschuster befragt da der sicherlich PREMIUM über den Klee loben wird. ....und Google, ......naja macht doch mehr Spass von euch beraten zu werden:-)

lg Romana

...zur Frage

Wie lange hält eine Trialbereifung auf normaler Straße?

Die Beta Alp 200 oder 400 haben als Erstbereifung einen Geländereifen der fast an normale Trialreifen rankommt. Beide Modelle sind straßenzugelassen. Wie lange hält denn so eine Bereifung auf normalem Asphalt? Ich dachte immer, die Reifen seien extrem grobstollig und weich, oder?

...zur Frage

Honda cbr 125 und Honda CBR125R

Also ich habe die Honda cbr125 und in der Fahrschule die 125R ich wollte wissen ob es da einen unterschied gibt. Meiner Meinung nach ist die 125R ein wenig breiter (es ist die mit dem neueren Jahrgang) und hat größere Reifen. Meine ich das nur oder Stimmt meine annahme. tut mir leid wenn ich keine genauen angaben machen kann. Danke im Vorraus

...zur Frage

Kann man anhand vom Reifen feststellen, welche Schräglage man gefahren hat - da es klarerweise verschiedene Reifen gibt, müsste es Herstellerdaten geben, oder?

...zur Frage

Unterschied der Yamaha WR 250 X & WR 250 R

Hallo, ich wollte mal fragen was der Unterschied der beiden Maschinen ist. Die X hat ja Straßenbereifung und die R Bereifung fürs Gelände... Ist das der einzigste Unterschied? Also wäre es möglich eine X durch andere Felgen und Reifen in eine R zumzuwandeln?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?