Was ist Euer Durchschnitt bzw. Standard-Tempo bei Autobahnfahrten?

4 Antworten

Eine äußerst interessante Frage. Prima. Daher werde ich sie Dir auch gut und sachlich beantworten. Eine 125´er hat eine etwas andere Durchschnittsgeschwindigkeit als eine R1. Mit meiner Chopper (V2) fahre ich meist so um die 140 km/h auf der Autobahn. Wenn ich mal einen Porsche überholen möchte, schalte ich den 2. Zylinder zu. Wie schnell die dann ist, kann ich nicht sagen. Der Tacho geht nur bis 268 km/h. Wenn ich ehrlich bin, strengt dass aber ganz schön an. Da man an den Autobahnampeln, wenn man die grüne Welle nicht beachtet, öfter anhalten muss, ist eine Bezeichnung „Standarttempo“ der falsche Ausdruck. Gruß Bonny

37

Mit Nachtreten à la Fred Feuerstein kratzt deine Trude aber bestimmt an der 300! :-)

0

kann nicht schnell genug gehen,vermeide aber Autobahnen.fahre hauptsächlich landstr. . geradeaus fahren kann ja jeder,mei moto isch umso kurviger umso g.....!mfg

In der Gruppe setzen wir ein Tempolimit von 130 km/h, da kommt jeder locker mit und man bleibt so beisammen. Sind eh immer nur ca. 400 km bis z.B. die Alpen erreicht sind, da macht das etwas geringere Tempo nicht viel aus. Allein fahr ich ganz selten auf einer Autobahn, wenn möglich dann aber gerne zügiger.

Spurwechsel mit 160 bei Rechtskurve auf Autobahn - gefährlich?

Hallo Zusammen!

Ich habe das Problem, daß ich bei schnelleren Geschwindigkeiten auf der Autobahn mich nicht dazu bringen kann, in einer Rechtskurve von der linken Spur auf die mittlere zu wechseln. Meine Sorge ist einfach, daß die Längskräfte zusammen mit den Seitenführungskräften durch die Schräglage für die Kurve so groß sind, daß für den Spurwechsel nicht mehr genug übrig ist.

Ich bringe es dann nicht über mich die Schräglage genug zu vergrößern um noch rüberzuziehen. Das nervt mich, weil ich die Spur nach dem Überholen so schnell wie möglich frei machen möchte. Bin ich paranoid? Kann man bei Geschwindigkeiten von >160 noch gefahrlos die Spur wechseln, auch wenn man in einer Rechtskurve ist und dadurch schon etwas Schräglage draufhat?

DISCLAIMER: Ich weiß daß höhere Geschwindigkeiten mit dem Motorrad immer gefährlich sind, und Motorrad fahren generell. Darum gehts mir nicht an dieser Stelle, sondern nur darum ob ich mir zuviel Sorgen mache oder ob andere Leute auch nach dem Überholen lieber warten bis die Straße wieder geradeaus geht bevor sie zurück fahren.

...zur Frage

Kann man von längeren Autobahnfahrten starke Nackenschmerzen bekommen?

...zur Frage

Als Fahranfänger eine 125er 250 Kilometer über die Autobahn fahren?

Ich habe am Dienstag meine Führerscheinprüfung. Danach würde ich schnellst möglich eine 125er in Frankfurt kaufen und diese nach Köln bringen. das sind circa 250 Kilometer. und 2 bis 3 Stunden fahrt. (ohne Stau) Kann ich als absoluter Fahranfänger der nie Motorrad gefahren ist außer in meinen Fahrstunden diese Strecke schaffen ohne Risiko vor lauter Stress und/oder Unkonzentriertheit einen Unfall oder ähnliches zu verursachen?

Vielen Dank im Voraus für Antworten! :)

...zur Frage

Bis zu wieviel km/h ist ein Naked Bike für längere Autobahnfahrten geeignet?

...zur Frage

Durchmesser von Stromkabel für 12V-Licht: Was passiert, wenn es zu dünn oder zu dick ist?

Was passiert, wenn man ein stromführendes Kabel für 12V-Licht (also nix mit Zündung etc) etwas dicker oder dünner bestückt, als Standard im Kabelbaum ist? Kann das dann zu warm werden bzw als Widerstand funktionieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?