Was ist ein Schaltassistent ?

1 Antwort

Per Zug auf den Schalthebel wird die Zündung für einen sehr kurzen Moment unterbrochen, so daß ohne Kupplung und vor allem, ohne das Gas zurück zu nehmen,hoch geschaltet wird.

Aha, war mir völlig unbekannt. Danke.

0

Warum klemmt die Schaltung nach Kupplungswechsel bei GS750?

Hi,

Ich habe gestern die Kupplung meiner Suzuki GS750 mit neuen Lamellen und stärkeren Federn bestückt. Alles nachgestellt und die Kupplung trennt gut. Ich hatte noch kurz den Fußschalthebel abmontiert und wieder dran gemacht. Kupplungsdeckel ist zu und noch kein Öl eingefüllt. Jetzt hackt aber der Schalthebel schon bzw. es lässt sich kein Gang ausfindig machen. Liegt das am nicht vorhandenen Öl einfach? Oder falsch montierter Schalthebel ( habe gemerkt er hat etwas Spiel zur Getriebemitte hin) ? Oder die starken Kupplungsfedern?

Hätte Sie jetzt befüllt und angeschmissen und dann probiert, aber Angst dass es im Getriebe was zerhaut.

Merci fürs Feedback, Micha

...zur Frage

Warum lässt sich V Strom 650 schlecht schalten?

Nach dem Winter bin ich heute meine V Strom 650 dass erste mal wieder gefahren. Sie lies sich vom ersten in den zweiten und teils auch vom dritten in den vierten Gang schlecht bis sehr schlecht schalten. Manchmal bekam ich den Gang garnicht rein. Die Kupplung habe ich ganz durchgezogen, auch mit Zwischengas und festem Treten auf den Ganghebel, war nichts zu wollen. Motorenöl wurde vor dem Winter erneuert (kein Synthetiköl). Es sind auch keine außergewöhnlichen Geräusche aus dem Getriebebereich zu hören.

Über Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

Bei hoher Drehzahl (über 5000 rpm) runterschalten

Guten Abend, kurz zu mir: habe den Schein seit knapp einem Monat. Fahren tu ich kawa 250r.

Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich z.B. Landstraße fahr und in 6.Gang schalte bin ich bei ca. 7000rpm. Wenn ich jetzt aber zum überholen übergehe, wäre es besser, wenn ich nochmal in den 5. Gang runterschalten könnte. Es gibt sicherlich auch andere Situationen, wo man mal runterschalten müßte. Wenn ich jetzt aber runterschalte, "wackelt" das Hinterrad !!?? Gibt es da eine bestimmte Technik im Hohen Drehzalberreich zum runterschalten?? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?