Was ist ein Negativfederweg?

1 Antwort

Das ist die Strecke, die dein Motorrad an der Gabel und an der Schwinge ausfedern kann. Also wenn Du das Motorrad hinstellst und es sowohl vorne als auch hinten entlastet, kommen die Gabelholme etwas aus der Gabel heraus. Der Negativferderweg ist nötig, damit dein Reifen immer Kontakt mit der Straße hat, auch wenn Du mal über ein Schlagloch fährst. McDrive

Motorrad mittels anderem Federbein und Gabelfedern tiefer legen - Nachteile?

Hallo, Bei Wilbers kann man Federbeine auch in kürzerer (-30mm) Variante als die Serie bekommen. Wilbers empfiehlt dazu ebenfalls kürzere (- 30mm) Gabelfedern.

Ist diese Art von Tieferlegung mit Nachteilen (außer weniger Schräglagenfreiheit und Kosten) verbunden? Z.B. schlechteres Ansprechverhalten, Gabel geht öfter auf Block etc.. Das müßte doch 30mm weniger Federweg ergeben, oder?

Beim Mopped geht es um die Triumph Street Triple R. Die ist serienmäßig höher (+20mm Sitzhöhe) als die "ohne R" Version und würde durch die Tieferlegung etwa deren Niveau erreichen.

Grüße

...zur Frage

Kettendurchhang abhängig von Federwegen und / oder ... ?

Moin,

der kleine Dialog mit Spider hat mich nochmal nachdenken lassen.

Wovon genau ist jetzt der Kettendurchhang abhängig?

Die Federwege müssen ja eigentlich eine oder sogar die entscheidende Rolle spielen. Wieso hat meine Fazer dann so ein großen Durchhang? Die Federwege sind nicht groß...

Also, ich denke, die Frage ist klar.

Gruß...

...zur Frage

Merkt man ein Plus an Federweg im Vergleich?

Wenn bei dem einen Motorrad 150mm Federweg gegenüber 120mm bei einem anderen vorhanden sind, entspricht dies 25% mehr Federweg.

Könnte man also sagen, dass man 25% komfortabler bzw. weicher unterwegs ist, oder spielen andere Faktoren (Dämpfer?) eine Rolle? Bzw. könnte ein Motorrad mit 120mm Federweg weicher abfedern als eines mit 150mm?

...zur Frage

Welchen Verbrauch und wie viel Federweg hat die Aprilia RX 125?

Wollte mal fragen ob ihr wisst wie viel Federweg und wie viel die im Schnitt auf 100km verbraucht

Danke

...zur Frage

Fahren mit Sozia: Kettenspannung so einstellen, als wenn es eine Solofahrt wäre?

Die korrekte Kettenspannung gem. Handbuch ist ja wohl eher auf Solofahrten ausgelegt, wobei hier die Federwege mit berücksichtigt werden, damit die Kette nicht spannt und die Lager schädigt.

Wie schaut dies bei Fahrten mit Sozia aus, hier federt das Heck ja nochmals deutlich mehr ein, reicht die normale Einstellung dafür aus, oder sollte man dafür eine andere Kettenspannung wählen?

...zur Frage

Federbein - Kolbendurchmesser relevant?

Frage an die Fahrwerksexperten hier:

Ich will mir für meine MT-07 ein anderes Federbein zulegen.

In Frage kommen neben den üblichen Verdächtigen wie Wilbers oder Öhlins, auch andere Hersteller wie z.B. K-Tech.

Wilbers (Typ 640) und Öhlins (S46DR1) Federbeine für die 07 haben 46mm Kolbendurchmesser, die Federbeine von K-Tech (Razor R / Lite) nur 35mm.

Daher die Frage, inwieweit der Kolbendurchmesser ein Qualitätskriterium darstellt.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?