Was ist ein Negativfederweg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist die Strecke, die dein Motorrad an der Gabel und an der Schwinge ausfedern kann. Also wenn Du das Motorrad hinstellst und es sowohl vorne als auch hinten entlastet, kommen die Gabelholme etwas aus der Gabel heraus. Der Negativferderweg ist nötig, damit dein Reifen immer Kontakt mit der Straße hat, auch wenn Du mal über ein Schlagloch fährst. McDrive

Diesen Beitrag melden

Was möchtest Du wissen?