Was ist eigentlich der größte Motorradtreff Deutschlands?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Saisoneröffnungen oder Feten kommt es auf das Angebot an. Da kann man keine Aussage treffen. Auf „normalen“ Treffs am Wochenende ist eindeutig die Spinnerbrücke in Berlin Favorit. Ich kenne so einige Treffs, daher glaube ich vergleichen zu können. Auf dem Brocken ist auch viel los, zähle ich aber nicht dazu, da es ein „Motorrad-Touristenziel“ ist. An der Spinnerbrücke sind meist immer die Gleichen. An Wochenenden sind im Sommer (nachmittags) selten weniger als 300 -500 Besucher. Zur Saisoneröffnung sind es locker 2000-3000 Motorräder (meist aber mehr). Ich fahre auch gleich wieder dort hin, es ist meine Zweitwohnung. Vielleicht trifft man sich da mal. Gruß aus dem Biker-Luftkurort Berlin. Bonny

Bilduntertitel eingeben... - (Motorradtreff, Größter Motorradtreff) Bilduntertitel eingeben... - (Motorradtreff, Größter Motorradtreff)

Am 05.04.2009 ist wieder "Anlassen" am Nürburgring.... da sind in der Regel mindestens 5.000 Motorradfahrer: http://www.nuerburgring.de/Motorrad-Gottesdienst-2009.92.0.html

Zu den größten Events überhaupt (sind aber keine reinen Motorradtreffen) sind die WM-Läufe in Assen und am Sachsenring. Dort sind i.d.R. mehrere 10.000 (sogar mehr als 100.000 wenn es "gut" geht) Motorradfahrer zugegen. Vor den Rennen ist da Party pur. Achtung: Assen findet immer am letzten Wochenende im Juni statt. Das Rennen ist am SAMSTAG! Die Anreise sollte also tunlichst am Donnerstag oder Freitag erfolgen!

Ein echtes Event für Freunde älterer Renneisen und mit einer Szene, die ihresgleichen sucht (Rennsport zum Anfassen) sind die Bikers Classic in SPA (Belgien (dieses Jahr am 3. Wochenende im Juni. Einfach mal googeln.

Wer den Massenhype sucht ist aber in Assen und am Sachsenring "besser" aufgehoben.

Ich vermute mal, Du meinst jetzt keine Großveranstaltungen, wie z. B. die Harley-days, sondern ganz normale Treffs "im Grünen". Und das meinst Du auch nicht flächenmäßig, sondern zahlenmäßig. Hier kann ich mir kaum vorstellen, dass sich da mal jemand die Mühe gemacht hat, dauerhaft zuverlässige Zahlen zu ermitteln. Bei der großen Anzahl von Treffpunkten innerhalb des Bundesgebietes wird das wohl auch kaum möglich sein. Einfacher wäre es sicher gewesen, nach Hinweisen zu den schönsten Treffpunkten zu fragen. Aber eines dürften alle Treffs gemeinsam haben: an den Wochenenden, insbesondere samstags und sonntags, wird's voll.

Der Motorradgottesdienst in Hamburg. Oder zählt der nicht als Treffen? Der 25. Motorradgottesdienst (MOGO) Hamburg ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die 39.000 Biker aus ganz Deutschland und den benachbarten europäischen Ländern sind auf dem Heimweg.

Ich tippe mal auf Hohensyburg oder Spinnerbrücke.

Was möchtest Du wissen?