Was ist der Unterschied zwischen *Beschreibung lesen*

Also das is meiner^^ - (Roller, Scooter)

2 Antworten

Ich bin bestimmt kein Rollerfan, aber das Ding hat was. Ist nicht so alltäglich. Schmuckes Teil, gratuliere. Gruß Bonny

:D Es gibt kein Piaggio Roller mit stehendem Zylinder^^ Schon garnicht Nrg. Speedfight hat einen stehenden Zylinder und das ist schrott meiner Meinung. 1.gibt es kaum ersatzteile zb Auspuff.(nur Original hald) und 2. ist bei einer Reparatur oder Montage alles ziehmlich unhandlich.also kaum Platz. Der Sinn bei stehenden Zylindern war lediglich das Platzsparen.Meiner Meinung nach aber totaler Schwachsinn,da sogar die Ansaugstutze nicht direkt am Motor liegt,sondern nochmal mit verlängerungen versehen ist,und somit alles viel schlechter auszutauschen ist.

120er Reifen auf 3.50 Felge?

Hallo Werte Community! Folgendes Problem: Ich möchte gerne einen 120/90er Reifen auf meine 17 Zoll MT 3,50 Felge ziehen, auf der vorher ein 120/70er montiert war. Meine Wahl fiel auf den Avon AM26. Auf der Herstellerseite steht allerdings das die maximale Felgengröße für den Reifen bei MT 3,0 liegt. Nun frag ich mich, warum? Der "Original-" Reifen ist doch schließlich auch ein 120er. Woran könnte das liegen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Gebrauchte z800 oder neue z900?

Hallo,

ich habe meinen A2 Führerschein und möchte mir eine von diesen 2 Bikes zulegen.

Die Frage ist nur welche? Es geht nicht darum, welche besser ist, sondern welches Bike sich für mich lohnt.

Eine gebrauchte Kawasaki z800e kostet 6.500€ eine neue z900 kostet mit führerscheinrabatt 8.000€. D.h. 1500€ Unterschied zwischen Neu und Gebraucht, nicht wirklich viel, wenn man bedenkt, dass man Gewährleistung + Garantie hat.

Der einzige Grund warum die z800 in Frage kommt ist eigentlich der Sound, den man mit der z900 natürlich legal so nicht hinkriegt.

Was meint ihr? Danke für eure Ratschläge.

Das Bike wird bar bezahlt.

...zur Frage

Wenn man Superbenzin unterschiedlicher Oktan mischt, erhält man den "Durchschnitts-Oktanwert"?

Heute habe ich nach langer Zeit wieder 95 Oktan-Benzin getankt (Aral hat es wieder). Damit lief meine Trude am Besten. der Unterschied zu 98 Oktan war nur gering. Versehentlich hatte ich aber 102 Oktan getankt. Damit läuft sie merklich schlechter. Bei 95 Oktan ist die Gasannahme gleichmäßiger und "das Loch" beim "Gas aufreißen" nicht so groß. Mir wurde mal erklärt, dass die "Zündwilligkeit" auch von den Oktanzahlen abhängt. Bei höher Verdichteten Motoren sollen die "102 Oktaven" besser sein. Viele merken auch keinen Unterschied. Bei meiner Trude macht das sich aber stärker bemerkbar. Ist wirklich keine Einbildung, ich merke die kleinsten Veränderungen sofort.

Nun die Frage: Im Tank habe ich zur Hälfte 102 Oktan und tanke jetzt die andere Hälfte 95 Oktan-Benzin. Habe ich dann 98 Oktan-Benzin? Da sich das Benzin auf Grund der Prallbleche im Tank nicht gleichmäßig mischt, lassen wir mal unbeachtet. Also 95´er und 102-Oktan im Eimer gemischt und eingefüllt. Gibt es dann etwa 98 Oktan mit besserer Verbrennung? Ich weiß, wofür die Oktanzahl eigentlich steht und die nicht direkt mit der Verbrennung zu tun hat. Ist ja nur theoretisch, aber meine Trude läuft mit der niedrigen Oktanzahl am Besten, warum auch immer. Gruß Bonny

...zur Frage

Robuste Maschine gesucht

Hallo :-)

Habe leider folgendes Problem..

Habe gut ein halbes Jahr für meine Z750 gespart die ich im März erworben habe. Leider hab ich das Problem das ich mich nicht traue sie zu fahren.., liegt wohl daran das ich über 7500€ ausgegeben habe, und damals schon mit meinem ersten Motorrad gelegen bin.

Hab einfach zuviel Angst das sie wegrutscht, und das Geld weg ist...für Schäden die entstehen könnten hab ich leider keine Kohle :) (Und die Nerven sowieso nicht..)

Brauch höchstwarscheinlich einen Psychologen für den Mist, aber egal - darum geht's jetzt nicht :p

Würde gerne auf eine Art "Funbike" umsteigen, eine robuste Enduro/Cross Maschine bei der's nicht all so tragisch wäre wenn sie mal liegt.. :) Könnt ihr mir da welche empfehlen? Je weniger Elektronik u. Verkleidung desto besser, Baujahr relativ egal, ab 250ccm, Optik ebenfalls egal, 1-2 Zylinder wären toll :)

Vielen Dank im vorraus...

liebe Grüße,

...zur Frage

Warum rollt mein Moped bei gezogener Kupplung nicht?

hallo zusammen. hab bei meinem moped (d50b0) zylinder getauscht und es funktionierte danach ohne probleme. nun habe ich die düse getauscht und seit dem läuft es nicht mehr. es springt nicht in neutral gang an und anrennen geht auch nicht. sobald ich den gang einlege und versuche blockiert es einfach, auch wenn ich die kupplung ziehe. ich hatte keinen sturz oder so und habe auch nichts weiteres am motor getan. es lässt sich mit oder ohne gezogener kupplung schalten - so wie auch davor auch - und die hinterbremse blockiert auch nicht. es lässt sich eben nur im neutral rollen. hab mir paar andere fragen diesbezüglich durchgelesen, bin mir aber trotzdem nicht sicher woran es liegen könnte... bei den meisten steht dass die kupplung irgendwas hat. freue mich über hilfe! danke

...zur Frage

Warum werden 125er Motorräder ohne eine Probefahrt zu machen gekauft?

Hallo ich habe mitbekommen das bei meinen Händler (so sagt er) das eine Modell mit ABS schon verkauft ist, obwohl es noch nicht im Handel ist, das Modell ohne ABS steht im Laden, ist aber ohne Probefahrt verfügbar.

Ich hatte dann gefragt warum es denn keine Probefahrt gibt, darauf bekam ich dann die Antwort, das es nicht nötig sei, die Mopeds verkaufen sich auch so, und eine Probefahrt muss er vom Hersteller genehmigt werden.

Ich wüsste gerne warum die Leute was ohne zu testen kaufen, liegt es am Verkäufer der einem sagt, nimm das oder lasse es an Auswahl ist eh nix da ? Oder kommen die alle von einer Fahrschule und kaufen das worauf die gelernt haben ?

Was ich doof finde, ist das es schwer ist diese Mopeds dann mit Probefahrt zu bekommen. Angenommen ich bekomme es hin das ich eine Probefahrt machen kann, ist das dann auch am Kauf gebunden ? denn ich habe immer noch den Satz im Ohr "die Probefahrt bekommst du nur wenn du es dann auch kaufst" ich habe da dann gesagt "nö sehe ich nicht ein, denn was ist wenn ich nach der Probefahrt feststelle, das es nicht das Fahrzeug ist wo nach ich suche, willst du mich dann wieder an ein Fahrzeug binden? Erst dann bekam ich zu hören " ja mal sehen was ich machen kann."

Stimmt das wirklich das die Probefahrten nur dann genehmigt werden wenn die Anfrage danach groß ist? ich meine Kauft jeder das Fahrzeug ohne zu testen, ist das dann auch die Ursache, das es kaum noch Probefahrten gibt ?

So langsam verstehe die Fragen im Forum wie zb. "wie ist denn dieses Fahrzeug so? " usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?