Was ist denn nun besser für ein Motorrad - wenn es schwer ist oder wenn es sehr leicht ist ?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ich glaube es ist besser, ein leichtes Motorrad zu fahren, weil.... 77%
Ich glaube es ist besser, ein schweres Motorrad zu fahren, weil.... 22%

4 Antworten

Ich glaube es ist besser, ein schweres Motorrad zu fahren, weil....

Ich finde die schweren Motorräder haben mehr power und speed und sehen besser aus.

Ich sage nur Suzuki Hayabusa oder Honda CBR600RR und da gibt es ja noch genug andere "Monster"

LG

Ich glaube es ist besser, ein leichtes Motorrad zu fahren, weil....

Wie schon in meinem Kommentar zu kobaia geschrieben bevorzuge ich schnelle, leichte und handliche Supersportler, das ist für mich mein Traumbike aber es ist gut, dass es für jeden Geschmack etwas gibt.

Ich glaube es ist besser, ein leichtes Motorrad zu fahren, weil....

hallo tankstutzen, je leichter - desto besser. kommt aber auch auf dein körpergewicht an. was nützt dir ein bike mit 160kg, wenn der fahrer über 120kg hat. gruß hj austria

...dann hilft nur Biotuning!!

0

Wie nennt man diesen Motorrad Teil an der Front (mit Bild)?

Hier seht ihr ein Bild ich möchte gerne erfahren wie man diesen Teil nennt.

Das Motorrad ist eine Honda CBR 125 JC50 Baujahr 2014.

...zur Frage

Navi am Motorrad sinnvoll?

Hat wer erfahrung mit Navigation am Motorrad. Tolle Sache oder besser wie früher mit Karte auf Tour gehen?

...zur Frage

Einfahr-Regeln bei neuem Motorrad

Hei, wollte ich mal grundsätzlich wissen, weil da ja die Meinungen auseinander gehen. Wie fahre ich jetzt ein neues Mopped am besten ein ? Vollgas oder nur mit Teillast oder so wie es in den Gebrauchsanweisungen steht ? Wenn man das Mopped zu langsam fährt glaub ich dann hats dann keinen Power oder so...wie gesagt.... wie fährt man sein nagelneues Mopped am besten ein ? greetz BULLY

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Yamaha yzf r125 Ja oder Nein?

Hallo erstmal. Ich habe vor den A1 schein zu machen und mir die Yamaha yzf r125 zuzulegen. Doch die Meinungen zu dieser Maschine gehen auseinander... Nun meine Frage: Ist die Yamaha yzf r125 ein gutes Motorrad? (Mit Begründung) Ist die Yamaha yzf r125 ein schlechtes Motorrad? (Mit Begründung)

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?