Was ist defekt?

2 Antworten

Was soll die Frage denn? Du hast dir die Antwort doch längst selbst gegeben.

Wenn du so fährst daß du viel Sprit verbrauchst stottert der Motor und geht aus, und wenn du dann verhinderst daß Sprit nachläuft, geht es nicht mehr an. Was wird da wohl das Problem sein ?

2

Schon klar soweit aber der Vergaser ist sauber und es ist ein neuer Benzinhahn und Benzin filter verbaut und der Schwimmer ist richtig eingestellt.

0

Wieso drehst du den benzinhahn zu? Ich würde dein problem eher richtung Vergaser vermuten. Wieso hast du diese sachen getauscht die du aufgelistet hast? Vorallem bei der zündung frage ich mich das

2

Zündkerze und Zündspule sahen nicht mehr 100 prozentig aus. AGR wurde nur gereinigt. Öl Pumpe war defekt. Es war kein Originaler Benzinhahn und Tankdeckel verbaut. Den Benzinhahn habe ich zugedreht um zu testen ob noch Sprit im Vergaser ist. Ist aber anscheinend nicht so.  

0

Warmfahren?

Ab wann ist ein Motorrad warmgefahren? Bis die Öltemperatur bei 80°C ist? Oder ca. nach 5 km?

...zur Frage

Ölbadkupplung gar nicht im Ölbad?

Hab mir vorgestern als ich den alten Reifen runtergeburnoutet hab die Kupplung geschlissen. Wurde viel zu heiss. Ich dachte, dass das wohl ok sei weil die ja im Ölbad läuft, hab aber dann als ich alles auseinandergenommen hab gemerkt dass da gar nichts im Ölbad läuft, es kommt nur ein wenig öl und wies aussieht nur dann, wenn der Kupplungshebel gezogen ist. Dann ist mir auch klar dass die nichts aushält.

Kann mir evtl. jemand erklären wie so eine "ölbadkupplung" geschmiert wird und überhaupt wo das öl so durchgeht in so einem Motor? Z.B. Hab ich die Betätigungsstange der Hydraulischen Kupplung rausgenommen und kurz den Motor laufen lassen, dann kam das Öl auf der Linken Motorseite in Strömen rausgelaufen. Warum das, was soll das, wie funktioniert das alles, warum sagt einem das keiner, warum reden alle von Ölbad wenns gar keins ist.

Edit: Motorrad ist eine RC24 1, VFR750f honda

...zur Frage

wieviel kann man für dieses motorrad verlangen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Honda_CB_500 hat ca 90.000 km ist sonst aber in einem einwandfreien zustand..

wieviel kann man für dieses motorrad verlangen?

danke

...zur Frage

probleme suzuki bandit 1200 s nimmt kein gas an und geht aus

Nabend

ich habe damit allerdings seit heute ein problem wollte ma wieder was länger fahren leider war was rost im tank aber wurd alles gesäubert sowie ein neuer benzin hahn dran

aber habe heute gemerkt das sie ab ca 180 km/h nicht mehr zieht und kurz danach langsamer wurde bis sie schließlich beim kupplung ziehen ausging

dieses problem habe ich ca 4 std gehabt bis ich zu hause angekommen bin

da tank abgeschraubt benzinhahn raus und er war sauber

danach trat das problem allerdings nach ca 30 km wieder auf und ging nicht mehr weg nach dem tanken klappte es wieder allerding bin ich da nicht mehr schneller als 100 km/h gefahren

beim starten schaukelt er zwischen 1000 und ca 4000 umdrehung/min sobald ich gas gebe mit oder ohne choke is egal geht sie aus bis sie irgendwann das gas wieder annimmt und ich wieder n paar km fahren konnte um mit dem selben problem rechts ran musste

hat einer ne ahnung was das sein kann ??

mfg Sebastian

...zur Frage

Benzinhahn gereinigt, neue Zündkerzen, neues Öl --> Fehlzündungen!! Was jetzt?

Hey Leute, ich fang mal ganz von vorne an !! =P

Alles begann mit einem voll gelaufenem Luftfilterkasten! (Eigenverschulden --> PRI-Stellung beim Benzinhahn!) So, daraufhin hab ich mal den Tank abgebaut, und den Benzinhahn überprüft und gereinigt, weil ich zu dem Zeitpunkt von meinem "PRI-Missgeschick" noch nichts gemerkt hab! Nachdem ich alles wieder "repariert" hatte (von PRI auf ON-Stellung des Benzinhahns) musste ich bemerken das nun garnix mehr lief!! Das Motorrad orgelte und orgelte, hatte extrem laute Fehlzündungen dabei und wollt einfach nicht anspringen!! Daraufhin hab ich auch die Zündkerzen gewechselt! Irgendwann bemerkte ich außerdem, dass das Benzin auch den Weg bis zur Ölwanne gefunden hatte, also wechselte ich auch das öl! Das heißt, ich hab den Benzinhahn gereinigt, die Zündkerzen ausgewechselt und einen ohnehin lange fälligen Ölwechsel hab ich auch durchgeführt!!

Ich hab mein Maschinchen daraufhin mal angelassen und musste feststellen das sie jetzt besser anspringt und "runder" läuft als zuvor!! Einziger Nachteil war, das sie jetzt leichte Fehlzündungen hat!! Die Fehlzündungen sind relativ leise und treten selten auf und nur im Stand Drehzahlbereich!

Deshalb wollt ich euch mal fragen ob irgendwer eine Idee dazu hat, was die Ursache sein könnte und was ich da machen könnte damit das aufhört?!?!

Würd mich echt freuen wenn einer von euch noch eine Idee hätte, oder denkt ihr dass sich das noch legen wird (die Suzi is jetzt etwa 10 min. gelaufen)

Danke schon mal!! =)

...zur Frage

Wie hoch ist Euer durchschnittlicher Ölverbrauch?

Meine Trude verbraucht jetzt Öl, also „lebt“ sie. Bei der „Harzfahrt“ hatte ich jetzt einen Ölverbrauch von ca. 0,6 L auf 1000 km (gerechnet). Sie hat jetzt 55 T km runter. Also ist der Ölverbrauch „ziemlich normal“. Vor der Reise hatte ich Kompression gemessen. Die war dem Alter angemessen, also auch „normal“ .

Um einen ungefähren Vergleich zu erzielen, sollten die Daten schon ähnlich sein:

Verbrauch: 0,6 L auf 1000 km

Teils Landstraße, teils Autobahn. Nicht gejagt, ruhige gleichmäßige Fahrweise bei mittlerer Drehzahl (im Mittel ca. 4000 U/min)

800 ccm (ca. 70 PS V2-Motor)

55 T km „auf der Uhr“

20/50 Mineralöl Inhalt mit Filter: 2,8 L.

Was verbraucht Ihr bei vergleichbaren Bedingungen? Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?