Was ist das besondere an einem Stummlenker und wann hat man sowas dran?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Besondere? Der Oberkörper ist weiter nach vorne - unten gebeugt. Der Lenker ist in der Regel auch etwas schmaler als die normalen Segelstangen.

Vorteile? Weniger Windwiderstand und damit weniger Druck auf dem Kopf und weniger Zug an den Armen.

Bei hohen Dauergeschwindigkeiten ist der Stummellenker fast ein Muß.

Für mich verbessert er die Fahrzeugbeherrschung und ermöglicht ein ruhigeres, kontrollierteres Fahren.

Nachteil: der Oberkörper übt mehr Druck auf die Arme aus, vor Allem mit Vollverkleidung. Die Arme ermüden schneller, vor Allem beim häufigen scharfen Bremsen, weil der stützende Windwiderstand geringer ist.

Ich persönlich habe immer Stummel - oder M-Lenker bevorzugt. Jetzt als Rentner neige ich immer mehr zu Superbike-Lenkern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus

Stummellenker sind für Supersportler und Cafe Racer, eine Motorrad Spielart von der Insel, Die Triumph Truxton ist so eine.

Nach dem, wie Du deine Art Motorrad zu fahren beschreibst, dürften dir diese Motorräder eher nicht liegen.

Grüßle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?