Was ist besser, ein Pinlock Visiersystem nachrüsten, oder nur die Antibeschlagsprays verwenden?

3 Antworten

Pinlock ist halt was dauerhaftes und funktioniert noch besser wie die Sprays, man muß nur darauf achten das die Löcher exakt gebohrt werden.

Hi, noch eine Info zur Montage des auch in meinem Augen besten Antibeschlagschutzes. Du solltest auch auf die Höhe der Bohrungen achten, damit nachher bei Öffnen des Visiers das Pinlock nicht an die obere Helmkante kommt, da ist in der Regel nicht viel Platz.

Hallo, ich kann dir nur Pinlock empfehlen. Das hilft dir garantiert immer für freie Sicht. Allerdings muss das "Innenvisier" sehr sorgfältig behandelt werden. Sobald ein Luftspalt zwischen den beiden Visieren entsteht ist die beschlagfreie Wirkung vorbei.

Hoher Ölverbrauch nach Ölwechsel

Guten Abend, Seitdem ich den Ölwechsel (mit Original Suzuki Ölfilterwechsel) durchgeführt habe, habe ich 1. einen immens hohen Ölverbrauch, 2. klappts nicht mehr so ganz mit der Drehzahl (dazu später). Erstmal das Öl: Ich bin am Wochenende weggefahren und habe vorher Öl aufgefüllt, bis knapp unter dem max. Füllstand, nach dem Wochenende war nur noch etwas mehr als unterer Markierung drin. Messort und Lage waren dieselbe(deshalb schliesse ich Ölablesefehler aus). Gefahren bin ich 550 km. Ich bin dieselbe Strecke früher öfter gefahren mit dem alten Öl, und da musste ich etwa alle 3-4 mal Öl nachfüllen. Das neue Öl ist ein hochwertiges Castrol Power-1 Grand Prix für 4 Taktmotoren für 16 Euro, also normalerweise sollte das doch gut sein.

Nun zum Drehzahlproblem, welches direkt nach dem Ölwechsel auftrat: Die Maschine läuft bis 6000/min noch normal, dann bleibt sie etwa 3-4 Sekunden auf dieser Drehzahl stehen, danach gehts nur zäh aufwärts, Max.drehzahl (11500) wird auch nicht mehr ganz erreicht, sondern nur knappe 10000. Ich habe folgende Bauteile erneuert / ausgetauscht (auf Verdacht): Luftfilter, Zündkerzen, Vergaser gereinigt, Benzinfilter(war sauber), Kette(verschlissen). Bisher keinen Erfolg. Ist es vielleicht möglich, dass es am Öl oder Ölfilter liegt? Hat schon mal jemand ähnliche Erfahrung(en) gemacht? Vielen Dank im voraus und sorry für den langen Text.

...zur Frage

CBR 900 RR Fireblade geht im stand von allein aus.

ich machte den fehler die maschiene zur hälfte mit diese und hälfte mit super zu tanken. Damit bin ich etwa 10 km gefahren, dann ging sie nicht mehr an.

Danach tank komplett gelehrt, so gut es eben geht mit schlauch. Voll gemacht mit super, gejodelt bis sie wieder läuft. Dann fahre ich heute etwa 100km. Schon aber nach dem ersten km geht sie, sobald ich nicht am gas drehe von allein aus.

Wenn ich auskuppel dreht sie für 1-3 sekungen auf 1000, danach geht sie immer weiter runten bis sie aus ist. Braucht immer etwa 5 sec, mal auch nur 2 sec. kommt immer drtauf an.

Nun, warum ist das so. vorher hatte sie das nicht. Ist das weil vielleicht etwas diesel noch in der maschie ist?

Als ich sie ausdpumpte, habe ich sie hin und her gewungen und konnte hören, da ist noch was drin, kam aber nicht mehr ran. Ist es das bisschen diesel?

Vorallem was kann ich tun?

...zur Frage

Was passiert wenn man ohne Luftfilter fährt?

Ganz schlau bin ich immer noch nicht. Ein Bekannter erklärte mir, er fährt schon seit Jahren ohne Luftfilter. Ist auch eine Intruder 800. Er hat nur an den Ansaugstutzen feinmaschige Metallsiebe wegen den Insekten montiert. Man kann aber auch als "Luftfilter" etwas Stahlwolle nehmen, macht er aber nicht. Bisher hat er keine Mängel festgestellt. Wird auch nur wie meine in der Stadt und im Umland gefahren, also keine "Sandstrecken".

Ich dachte immer, ohne Filter "schmirgelt" sich der Motor ab. Ist es nun schädlich oder nicht? Ist jetzt eine rein theoretische Frage. In meiner Trude bleiben die Filter drin (oder auch nicht, wenn der Klang dadurch besser ist). Sein "Klang" ist aber kein Maßstab. Er fährt mit einer Auspuffanlage, über die man besser nicht spricht (Grins). Eigentlich nur laut und peinlich, aber keinen "Sound". Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?