Was ist besser: Aluminium- oder Kupferdichtringe für die Bremsleitungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurioser weise sind bei den alten Japanern an den Bremsleitungen immer Kupferdichtringe verbaut. So auch an meiner alten TR1 Baujahr 82. Aber Frank hat recht, heut zutage werden bei den Bremsleitungskits zb. von Lucas TRW, Spiegler und ABM immer Aludichtringe mit geliefert. Was aber auch darin begründet ist, das die meisten Fittings aus Alu gefertigt werden. Zudem sind die Dichtringe aus Alu vom Werkstoff etwas fester, wie Frank schon richtig geschrieben hat.

Wenn die Fittings aus Alu bestehen, dann sollten auch die Dichtringe aus Alu sein wegen der elektrolytischen Korrosion.

Bei Stahl ist Kupfer besser und bei nichtrostendem Stahl kannst Du nehmen, was Du willst.

Hi zusammen, späten Dank an euch!!

0

Bei mir in der Anleitung meiner Spiegler Stahlflexleitungen stand "Nur Alu-Dichtringe verwenden", warum kann ich dir leider auch nicht sagen.

Bei Bremsleitungen nur Alu Dichtringe verwenden. Kupferdichtringe sind zu "weich" für diese Befestigungen.

Was möchtest Du wissen?