Was ist am besten gg Diebstahl einer Duc 748 zu empfehlen?

3 Antworten

@ange11. ---- Es ist keinesfalls eine dumme Frage, wurde auch nicht so angesehen. Deine Frage wurde aber schon öfter behandelt (siehe Stöbern). Die Ideallösung gibt es nicht (die suchen wir alle). Deshalb auch die kleinen Spitzen, da musst Du durch.

Alarmgesichert bringt nichts. Nimmt kaum einer Notiz (eigene Erfahrung – Auto). An der Laterne anketten ist noch das Beste. Der „Gelegenheitsdieb“ hat meist nicht einen Bolzenschneider oder Eisensäge dabei. Nützt auch nichts, wenn die Kette und das Schloss gehärtet sind. Wer auf „Klau-Tour“ ist, für den gibt es kaum Hindernisse. Der hat alles dabei und auch die Erfahrung. Gruß Bonny

Ich hab auch nichts in den falschen Hals bekommen. Mir ist es immer lieber, wenn ich weiß, woran ich bin. Bin grad am Überlegen, ob wir auf "unserem" Parkplatz einen Bodenanker setzen können. Das Dürfen richtet sich ja dann leider eh nach dem Vermieter. Hab in den letzten Tagen so viel verschiedene Sachen zu Schlössern uä gelesen, dass ich erst recht nicht mehr wusste, was ich nehmen soll. Ich wills den Dieben nur nicht zu einfach machen. Daher bin ich für jede Bemerkung dankbar.

@ ALLE: Vielen Dank für Eure Tipps

Gruß Chrissy

0
@ange11

Hut ab! Die Sache mit den Bodenankern ist gar nicht so schlecht. Auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen. Könnte man sich wie einen einzelnen Fahrradständer für das Vorderrad vorstellen, nur breiter. Gruß Bonny

0

Immer noch der beste Schutz ist, wenn Du meine Schwiegermutter daneben stellst.

Mal im Ernst: Wurde hier schon etliche Male "durchgekaut". Eine Kette um das Motorrad und um einen Baum oder einer Laterne. Alles Andere nützt nichts, da die Motorräder nicht wie früher geknackt und weg geschoben werden, sondern einfach aufgeladen und weg. Dauert nur ein paar Sekunden. Diebe suchen sich die einfachste Art aus. Ist das Bike angekettet, ist der Aufwand zu groß. Die suchen sich ein einfacheres Objekt.

Wollen die Dein Bike gezielt stehlen wollen, gibt es nichts, was die aufhält, nur eben meine Schwiegermutter. Gruß Bonny

Genau das war der Grund, weshalb wir vorsichtshalber nen Parkplatz an ner Laterne gewählt haben. Hätte ja sein können, dass jemand von Euch DIE ultimative Lösung zur Sicherung (keine Ahnung z.B. alarmgesichert) gefunden hat. Ist mein 1. Motorrad, daher die wahrscheinlich für Euch "Dummie-Fragen". ;-)

0
@ange11

Schade, dass Du keinen trockenen Unterstellplatz hast - das wird der Maschine im Winter nicht so sehr gefallen. Sie könnte vergammeln.

Die Laternennähe ist da schon gut gewählt. Da bietet sich eine fette Kette an. Und bevorzugt am Hinterrad befestigen, da man Vorderräder schneller entfernen kann (Wenn Du Pech hast, findest Du am nächsten Morgen nur noch Dein angekettetes Vorderrad am Laternenpfahl).

Kaskoversicherung gegen Diebstahl würde sich auch empfehlen.

Ich habe schon richtige "Monsterketten" gesehen und ich frage mich, wie man diese 10kg-Teile mit sich führt, wenn man keine Koffer am Moped hat.

Egal, die Kette sollte auf jeden Fall gehärtet sein, damit die Bolzenschneider keine Chance haben.

Aber, wie hier schon erwähnt wurde, gegen Profidiebe hast Du keine Chance, da diese auch mit akku- oder Motorgetriebenen Schleifscheiben ausgerüstet sind.

Eine Haube (Ohne Ducati-Werbeaufdruck!) kann vielleicht auch hilfreich sein.

VG und willkommen hier

Rainer

0
@Toterfisch

Im Winter steht sie warm und trocken. Nur im Sommer ist es natürlich blöld, wenn Du erst 10 km zu Deiner Maschine musst um losfahren zu können. Das mit der Haube habe ich schon beachtet, hab extra ne stinknormale genommen. Hab mit den richtig schweren Ketten auch schon überlegt, wie die Leute die transportieren. Vielleicht sind wir einfach zu schwach, um sie als "Gürtel" zu tagen. Mit dem Hinterrad ist ein super Hinweis, vielen Dank. Hatte zwar vor, die Maschine so anzuschließen, aber ehrlich gesagt eher, weil sie so besser auf dem Platz steht ;-)

0

ueber denschutz wuerde ich mir echt keine gedanken machen wenn sie dein bike klauen wollen dann holen sie sich es egal wie. als beispiel meine harley stand in einer doppelt gesicherten garage dirkt neben meinem haus. samstags reingestellt alles abgeschlossen alles war super sonntag morgen fertug gemacht fuer ne ausfahrt bike weg, esgibt keinen schutz wenn es so sein soll ist es so, dein glueck waere es du erwischt sie dabei und strafst sie selber ab