Was heisst eigentlich SAE ?

0 Antworten

Eintragen oder Eintragungsfrei?

Mich quält wieder mal das Thema typisieren usw.... Ich habe gestern mit dem Tüv zweo sehr interresante tel.gespräche geführt. Beim Beiden ging es um meinen Auspuff (LeoVinceGPpro) mit e nummer der eigentlich nicht für mein Motorrad gebaut ist aber passt. Der erste Herr vom Tüv sagte zu mir das der ESD durch die E nummer welches eine EUROPAWEIT geltendes siegel ist und heisst dieser ESD ist unbedenklich im Strassenverkehr und muss nicht eingetragen werden. Der 2 Herr sagte das Gegenteil. Jetzt stell ich mir die Frage: wer hat Recht? Und 2. Wenn jedes Teil mit E-nummer eingetragen werden müsste dann sollte ja eigentlich die sitzbank und die Verkleidung auch ned e nummer haben und sollten eingetragen werden. Ganz ehrlich! Ich blick nicht mehr durch und die Herren die das beruflich machen wies aussieht auch nicht. Es handelt sich hier um einen Österreichischen Fall also fällt das mit den ABE's auch weg, die laut polizei nicht gelten. Ich hoffe jemand von euch kann mir auf die Sprünge helfen das zu verstehn. Danke

...zur Frage

Wann macht Ihr einen Ölwechsel?

Ich mache einen Ölwechsel so um die 2.000 - 3.000km. Immer mit Ölfilterwechsel. Finde es ist vielleicht etwas übertrieben. Meine Trude verbraucht fast kein Öl.

Vor der "Reise" möchte ich eigentlich kein Ölwechsel mehr machen. Oder zumindest diesmal ohne Filterwechsel. Das Öl und der Filter haben ca. 1500 Km hinter sich.? Habe natürlich bei "Stöbern" nachgesehen. Da wird alles beschrieben, nur nicht wann man einen Ölwechsel machen soll.

Im Handbuch steht, dass das Öl alle 6000 km und der Filter alle 12000 km gewechselt werden soll. Finde ich zu lange. Die Luftfilter und die Kerzen wechsele ich auch immer gleich mit. Bin ich zu "pinglich" Gruß Bonny

...zur Frage

Ab wann ist denn die Selbstzündtemperatur eines Motorradmotores erreicht ?

Was heisst das eigentlich, Selbstzündungstemperatur ? Ist das denn dann besser wenn das Gemisch wärmer ist oder ist es besser, wenn es kälter ist ?

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?