Was hat es mit dem Viskositätsindex auf sich ?

1 Antwort

Unter Viskosität einer Flüssigkeit versteht man ihre ich sag mal "Zähigkeit". Ein Beispiel macht es deutlicher: Honig hat eine deutlich höhere Viskosität als Wasser. Wasser und Ethanol haben eine sehr ähnliche Viskosität. Das Gabelöl hat eine stärker dämpfende Wirkung, je höher seine Viskosität ist. Es gibt eine schlaue Formel für die physikalische Viskosität, aber die ist unhandlich,da man mit sehr hohen Zahlen hantieren müsste. Daher wurde dieser Viskositätsindex eingeführt. Möglichst hoch sollte die Viskositätsangabe nicht sein, sondern entweder Herstellervorschrift oder aber man ändert die Viskosität seinen eigenen Ansprüchen an die Dämpfung entsprechend etwas ab.

Oh je, da habe ich wohl was durcheinander gebracht. Frank´s Erklärung für den Viskositätsindex stimmt natürlich. Sorry!

0

Was möchtest Du wissen?