2 Antworten

Hallo Werner, -- ich muss schon beim schreiben grinsen. 20 Bar Druck auf einen 30m langen Schlauch. Ideal für Dich. Die R 1200RT hatte ich immer als besonders zuverlässig gehalten, aber wenn Du dem Link folgst, scroll einmal runter. Dort sind zwei R 1200RT zu verkaufen. Darunter ist gleich ein Link zu einer Zahn-Zusatzversicherung und darunter ein Link zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Für die Feuerwehrleute ist ja dann die BMW gefährlicher als ihr Job. -- Spaßgruß Bonny2

..witzig..ein Grund für die Suche nach einer beruflichen Alternative..25 Liter-Tanks?..zum Erschrecken der Rauchsünder in Frankfurt's rauchfreiem Bahnhof dürfte es reichen..

Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad, Feuerwehr)

Frankfurts Bahnhof ist nicht rauchfrei, ätschebätsch. Auf den Bahnsteigen gibt's Raucherzonen samt "Aschebescher".

0

Was habe ich falsch gemacht?

Ich hatte mir von einem Freund sein Motorrad geliehen. Leider war die Batterie etwas schwach. Ich als Flachmann habe natürlich angeboten ihm zu helfen:

Erstmal wie hier üblich den Vergaser gereinigt und die Sitzposition überprüft. ------

In unserer Tiefgarage ist eine Ladestadion für E-Autos. Da ich kein passendes Kabel zur Hand habe, habe ich mir eines gebastelt. Mit der 230V-Spannung geht es natürlich schneller als mit so einem "einfachen" Ladegerät von Louis. Also angeschlossen und dann laden gelassen. -----

Nach wenigen Minuten hörte man die Feuerwehrsirenen, die ich noch nicht in Verbindung mit dem Laden brachte. ------

Die Feuerwehr brauchte ca. vier Stunden um den Brand der Tiefgarage unter Kontrolle zu bringen (die sind auch nicht mehr was sie mal waren). ---

Nun spricht keiner mehr mit mir --- Was habe ich nun wieder falsch gemacht? Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?